05.06.2019 07:50 |

Traumhafte Plätze

Planschen zwischen Bergen und Bäumen

Neben den Freibädern in der Mozartstadt - die „Krone“ berichtete - gibt es auch in den Salzburger Bezirken tolle Badeplätze zu entdecken. Das Freibad Werfen etwa mit den Bergen als Kulisse. Im Erlebnisbad Mauterndorf trifft man auf „David Hasselhoff“. Und im Waldbad Anif gilt: „Wakeboards statt oben ohne.“

Bis zu 700 Badegäste wählen im Hochsommer das Waldbad in Anif als ihren Favoriten zum Sonnen und Entspannen aus. Seit heuer hat sich hier allerdings etwas Gravierendes verändert: Statt Nackedeis im einstigen FKK-Bereich hängen nun beim „Beach-Club“ die Wakeboarder am Liftseil und ziehen ihre Kreise.

Gestärkt wird sich auf dem vier Hektar großen Grund von Johannes Graf von Moy nicht mit Pommes, sondern mit Fisch und Salaten. Familien sind hier weniger anzutreffen – bedingt durch die stetig kühle Wassertemperatur und dem doch eher hohen Eintrittspreis von 7 Euro pro Tag. Da kommt es schon mal vor, dass den Badegästen Fußball-Profis oder Eishockeyspieler in knappen Badeshorts über den Weg laufen.

„Hasselhoff“ und Helga kümmern sich um Gäste
Doch auch im 2000 Quadratmeter großen Erlebnisbad in Mauterndorf begegnen die Gäste einer Grande: Bademeister und Raftingboot-Betreiber „Firn Sepp“ alias „David Hasselhoff des Lungaus“. Für ihn ist klar: „Es gibt keinen schöneren Job. Und das im Herzen von Österreich.“

Dem stimmt Andrea Spreitzer, die sich mit ihrer vierjährigen Tochter Vanessa im 27 Grad warmen Becken vergnügt, zu. „Wir nutzen jede freie Sekunde fürs Freibad und haben auch nur einen Fußmarsch von zwei Minuten bis hierhin zu absolvieren“, kühlt sich die Mama in „Helgas Bistro“ auch gerne mal mit einem Hugo Spritz ab.

Sandra Aigner
Sandra Aigner

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International

Newsletter