03.06.2019 13:50 |

In Zell am See

Drei mutmaßliche Einbrecher gefasst

Jene Männer, die im April in einen Kiosk eingebrochen sind, konnten nun ausgeforscht werden. Ein 21-jähriger Syrer und zwei 20-jährige Einheimische werden angezeigt.

Die Polizei konnte den Kioskeinbruch vom 10. April in Zell am See nun aufklären. Ein 21-jähriger Syrer und zwei 20-jährige Einheimische stehen unter Verdacht – sie sollen den Einbruch Tage zuvor geplant haben und kamen mit Handschuhen, Maskierung und einem Baseballschläger bewaffnet zum Tatort. Mit einem Kanaldeckel schlugen sie die Glastür ein und stahlen dreißig Stangen Zigaretten. Weil sie durch den Einbruch einen akustischen Alarm ausgelöst hatten, ergriffen sie die Flucht. Gegen die drei wird Anzeige erstattet.

Aktuell beschäftigt ein weiterer Einbruch die Ermittler. In ein Geschäft in Zell am See wurde vergangenes Wochenende eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten ein Fenster aus und stahlen aus dem Geschäftsraum Bargeld. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt.

Auch in Nußdorf am Haunsberg ermittelt die Polizei. Dort brachen Unbekannte über das verlängerte Wochenende in einen Firmencontainer und in einen Lagerraum ein. Sie brachen Türen und Fenster auf und stahlen einen Akku-Bohrer, eine Motorsäge sowie mehrere Arbeitsschuhe. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch nicht bekannt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg
Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.