27.05.2019 12:56 |

Tausende Flaschen

Illegalen Alkohol während Ramadan vernichtet

In einer öffentlichkeitswirksamen Aktion während des islamischen Fastenmonats Ramadan ist eine Dampfwalze in Indonesiens Hauptstadt Jakarta über rund 18.000 Flaschen illegal hergestellten Alkohols hinweg gerollt. „Die Aufgabe der Gemeinschaft ist es, die Nachfrage (nach Alkohol) zu senken“, sagte Jakartas Bürgermeister Anies Baswedan bei der Aktion am Montag in der Hauptstadt.

Die Polizei hatte in den vergangenen Monaten Tausende Flaschen Alkohol in Jakarta beschlagnahmt und diese dann für die Aktion am Montag ausgelegt und die Dampfwalze darüber fahren lassen. Während des Ramadan stellen die indonesischen Behörden immer wieder die Beschlagnahme und Zerstörung großer Mengen Alkohol zu Schau, um Muslime vom Trinken während des Fastenmonats abzuhalten.

Alkohol in Bars und Nachtclubs verfügbar
Zwar ist der Alkoholkonsum Muslimen eigentlich ganzjährig verboten. Die meisten Indonesier praktizieren aber eine moderate Form des Islam, Alkohol ist in Bars und Nachtclubs in größeren Städten sowie in Touristengegenden wie Bali verfügbar.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen