21.06.2004 22:49 |

Rooney Superstar

England schlägt Kroatien 4:2

Das Hoffen auf ein neuerliches „Rooney-Wunder“ bei den Engländern hat sich ausgezahlt. Dank zweier Treffer des Neo-Superstars drehten die Engländer ein spannendes Spiel gegen starke, aber letztlich glücklose Kroaten um und siegten mit 4:2.
Das Match begann mit einem Schock für dieEngländer. Bereits in der fünften Minute nutzte NikoKovac die Verwirrung im englischen Strafraum und stellte auf 1:0.Für die Engländer war das aber lediglich der Startschusszu rollenden Angriffen. Diese fielen zunächst aber einfallslosaus - mit aller Kraft durch die Mitte, wo zumeist bis zu fünfKroaten dicht machen konnten.
 
In der 40. Minute wurde dann aber endlich einmalschnell über die Flanken gespielt. Nach einem Pressball zwischenOwen und Kroaten-Goalie Butin kommt der Ball zu Rooney, der köpfeltmit sensationeller Übersicht zu Scholes und der befördertden Ball ebenfalls per Kopf ins Netz. In der Nachspielzeit derersten Hälfte dann der erste ganz große Auftritt vonWayne Rooney: wie schon gegen die Schweiz nimmt sich das kleineKraftpaket ein Herz und zieht von der Strafraumgrenze ab. Butinakann sich noch so lang machen, der Ball sitzt genau im Eck - damit2:1 Pausenführung für die Engländer.
 
Weiter Tore wie am Fließband
In der zweiten Hälfte lassen die Engländerden Kroaten zunächst ein bisschen mehr vom Spiel und lauernauf Konter. Die Taktik geht auf - Owen bedient Rooney, der ziehteinen unwiderstehlichen Sprint an und bezwingt Butina ganz locker- 3:1. In der 72. Minute darf sich Rooney dann seinen wohlverdientenEinzelapplaus abholen - er wird gegen Vassell ausgetauscht undverlässt unter tosendem Applaus der zigtausend mitgereistenEngland-Fans das Spielfeld.
 
Nur eine Minute später aber ein kurzer Schockfür die Engländer. Nach einem kroatischen Eckball schläftdie versammelte England-Abwehr und Tudor kann völlig unbehinderteinköpfen.
 
In der 79. Minute dann die endgültige Entscheidungzugunsten der Engländer. Schneller Konter der Engländer,Beckham gibt auf Lampert ab, der lässt an der Strafraumgrenzenoch einen Kroaten aussteigen und schießt flach ein.
 
England im Viertelfinale gegen Portugal
Am Ende ein hochverdienter Sieg der Engländer,die ständig die Offensive gesucht haben und mit Wayne Rooneyden Superstar des Turniers stellen - in dieser Form sind die Engländerein heißer Tipp auf den EM-Titel. In der Gruppe B belegendie Engländer hinter Frankreich Rang 2 und treffen im Viertelfinaledamit auf Gastgeber Portugal.
Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten