So, 26. Mai 2019
16.05.2019 09:50

Brennan will helfen

Coming-Out eines aktiven Profis bewegt den Fußball

Homosexualität im Fußball ist immer noch ein sehr heikles Thema. Aber Andy Brennan, der australische Stürmer von Green Gully, hat den großen Schritt getan und sich auf seinem Instagram-Profil geoutet. Und jetzt hofft er, dass seine Geschichte anderen Kollegen, die in der gleichen Situation waren, wie er, helfen kann. 

Brennan spielt in der australischen zweiten Liga bei Green Gully, zuvor war der Stürmer auch beim Erstligisten Newcastle Jets auf Torejagd. Jetzt schrieb er auf Instagram: .„Ich habe Jahre gebraucht, um mich wohl zu fühlen und sagen zu können: Ich bin schwul. Ich hatte Angst, dass sich dies negativ auf meine Freundschaften, meine Teamkollegen und meine Familie auswirken würde. Aber die Unterstützung der Menschen, die mir am nächsten stehen, war enorm und half mir, den letzten Schritt zu tun: Ganz ehrlich zu sein. Ganz ehrlich zu sein ist für mich der beste Weg, mich wohl zu fühlen und ich selbst zu sein. Also ... nur so weiter.“

Ein Beitrag, der bereits über siebentausend „Likes“ erhalten hat und von vielen Fans und Klubs auf der ganzen Welt unterstützt wird, darunter auch vom FC St. Pauli, der sich schon immer in sozialen Themen engagiert hatte. Brennan ist einer der ersten aktiven Profifußballer, der über seine Homosexualität spricht. Im Fußballsport, In einer Ambiente, die immer als sehr männlich galt, ist Homosexualität immer noch ein Tabu-Thema.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
29.05.
30.05.
31.05.
01.06.
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart
Österreich - Regionalliga Ost
Admira Wacker II
18.00
SV Schwechat
Frankreich - Ligue 1
RC Lens
21.00
Dijon FCO
Ukraine - Premier League
FC Mariupol
16.00
FC Zorya Lugansk
FC Olexandrija
18.30
FC Dynamo Kiew
FC Lemberg
18.30
FC Shakhtar Donetsk

Newsletter