Mi, 22. Mai 2019
04.05.2019 08:35

Samstag gegen Spanien

U17 startet in EM - Zsak: „Sind voll auf Schiene“

Für Österreichs U17-Nationalteam beginnt am Samstag gegen Spanien, das in der Qualifikation alle sechs Spiele gewann, kein Gegentor kassierte, das Abenteuer EM. Teamchef Manfred Zsak weiß: „Getan, was getan werden konnte“

Spanien! „Die haben in der Qualifikation in sechs Spielen sechs Siege gefeiert, Torverhältnis 14:0“ - in einem Satz beschreibt Teamchef Manfred Zsak, welches Kaliber heute zum Auftakt der U17-EM in Irland auf seine Burschen im Carlisle-Grounds-Stadion in Dublin wartet.

Aber: Man zeigt sich gerüstet für den großen Hit! „Wir sind voll auf Schiene, haben getan, was getan werden konnte, alles vom Gegner gesehen, die Spieler mittels Video auf Spanien vorbereitet“, so Zsak. Der bei seinen Spielern fast minütlich steigende Anspannung merkt: „Jeder fiebert dem Anpfiff entgegen, brennt darauf, ist heiß, ich hoff, dass die Burschen trotzdem konzentriert ans Werk gehen. Nur so können wir eine Chance haben.“

Die Mannschaft weilt seit Mittwoch auf der Grünen Insel, hat sich laut Zsak gut akklimatisiert, da stets mehrere Mannschaften in einem Hotel wohnen, gibt’s zwar manchmal „Stau“ beim Essen, „aber auch diese Problemchen haben wir mittlerweile größtenteils in den Griff bekommen“.

Erinnerung von 2015
Mit einem Ergebnis wie 2015, als Zsak in Bulgarien erstmals mit einer rot-weiß-roten Unter-17-Nationalmannschaft bei einer EM dabei gewesen war, wäre er heute mehr als zufrieden, „das wäre natürlich ein Traum“. Damals startete man mit Spielern wie Max Wöber oder Kevin Danso mit einem 1:1 gegen - Spanien (Tor: Sandi Lovric)!

Peter Klöbl, Kronen Zeitung

 Fakten zur U17-EM in Irland:

Gruppe A: Belgien, Griechenland, Irland, Tschechien.

 Gruppe B: England, Frankreich, Niederlande, Schweden.

 Gruppe C: Island, Portugal, Russland, Ungarn.

Gruppe D: Österreich, Deutschland, Italien, Spanien.
Österreichs Spiele:
4. Mai Spanien (17.00, Carlisle Grounds, Dublin)
7. Mai Italien (20.00, City Calling Stadium, Longford)
10. Mai Deutschland (20.00, Carlisle Grounds)

 Modus: Die Gruppensieger und -zweiten steigen in das Viertelfinale auf (K.o.-Modus).

Für die U17-WM 2019 in Brasilien qualifizieren sich die vier Semifinalisten, von den Viertelfinal-Verlierern ermitteln die beiden nach der Gruppenphase besten Teams in einem Play-off-Spiel einen weiteren WM-Teilnehmer.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Frankfurt bestes Team
Deutsche wählen Hütter zum „Trainer des Jahres“
Fußball International
Nach acht Jahren
EU-Gericht entscheidet: Real erhält 20 Mio. Euro
Fußball International
Wechselt er zu Real?
Deschamps äußert sich zu Mbappe-Gerüchten
Fußball International
Vertrag bis 2024
Dortmund holt mit Brandt weiteren Top-Verdiener
Fußball International
Vier Klubs im Fokus
Bundesligaprofis beklagen unpünktliche Lohnzahlung
Fußball National
Spielplan
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
29.05.
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
20.30
FC Union Berlin
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart
Österreich - Bundesliga
SK Rapid Wien
19.00
SV Mattersburg
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
20.45
FC Utrecht

Newsletter