„Rache“ an Salzburg?

Cup-Hit: Sogar Elfmeter werden bei Rapid trainiert

„Schon beim Gedanken an die Atmosphäre bekomme ich eine Gänsehaut. Trotz der Niederlage löst das bei mir positive Gefühle aus.“ Vor zwei Jahren erlebte Richard Strebinger Rapids finales 1:2 gegen Salzburg - als „Zweier“ hinter Tobias Knoflach - nur von der Bank aus, morgen steht er in seinem ersten Cup-Finale zwischen den Pfosten. „Ich will da sein, wenn ich gebraucht werde“, sagt der Torhüter-Hüne selbstbewusst. „Ich fühle mich gut.“

Der 26-Jährige will gar keine Zweifel an seiner Form aufkommen lassen. Zuletzt hatte Strebinger ja etwas an Souveränität eingebüßt. Aber das „Mentalitäts-Monster“ bleibt entspannt: „Fehler werden genauso sachlich analysiert wie gute Paraden.“ Es gibt wenige, die sich penibler auf einen Gegner vorbereiten. Natürlich auch auf Salzburg. Mögliche Elferschützen inklusive. Schließlich stieg Rapid in dieser Cup-Saison schon in Mattersburg (5:4) und Pasching (5:4) erst vom ominösen Punkt auf. Gegen den LASK auch ohne Strebinger-Glanztat.

Egal, auch morgen will er nichts dem Zufall überlassen. Was ebenso für Trainer Didi Kühbauer gilt: „Wir haben für alles einen Plan im Kopf. Ja, wir proben daher auch Elfmeterschießen. Es ist wichtig, dass die Jungs ein Gefühl dafür bekommen. Aber ich werde keinen zwingen. Die Jungs sind alt genug. Wer sich gut fühlt, schießt.“

Was Legende Michael Konsel zum Cup-FInale zu sagen hat, sehen und hören Sie hier:

Die nervliche Belastung lässt sich vorab nicht simulieren. Und wer weiß, was in der Cup-Schlacht davor passiert.

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten