Mi, 22. Mai 2019
25.04.2019 11:54

„Ehre für Mussolini“

Lazio-Hooligans drohen bis zu drei Jahre Haft

Die Mailänder Polizei hat acht Hooligans von Lazio Rom wegen Verherrlichung des Faschismus angezeigt. Wie krone.at schon hier berichtete, hatten sie vor dem Halbfinal-Rückspiel im italienischen Fußball-Cup am Mittwochabend bei AC Milan einen provozierenden Banner ausgerollt, auf dem „Ehre für Mussolini“ stand. Ihnen drohen bis zu drei Jahren Haft, berichteten italienische Medien am Donnerstag.

Die Fans konnten mit Hilfe einiger Zeugen identifiziert werden, die der Polizei ihre Autonummer meldeten. Der Banner sorgte für einen Eklat, da in Italien am (heutigen) Donnerstag der „Tag der Befreiung“ gefeiert wird, dem Ende des Kampfes gegen Faschismus und Nationalsozialismus im Jahr 1945. Das Transparent wurde unweit des Piazzale Loreto ausgerollt, wo 1945 die Leichen von Diktator Benito Mussolini und seiner Geliebten Clara Petacci kopfüber aufgehängt worden waren.

Die Präsentation des Banners löste empörte Reaktionen aus. Der italienische Premierminister Giuseppe Conte verurteilte den Vorfall. Innenminister Matteo Salvini bezeichnete die Lazio-Fans als „Idioten“. Das Verhalten einiger Fans habe „nichts mit den Werten des Sports zu tun, für die der Club seit 119 Jahren steht“, reagierte Lazio Rom.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
2 Stars angeschlagen
Kein Götze-Comeback: Löw gibt Quali-Kader bekannt!
Fußball International
Verpasste Doping-Tests
Mit 22! Olympia-Gold-Nixe erklärt Karriereende
Sport-Mix
Offensivspieler kommt
Dortmund verstärkt sich: Hazard-Wechsel perfekt!
Fußball International
Katalanen meutern
Barcelona: Kabinen-Veto gegen Neuzugang Griezmann?
Fußball International
Neuer Ronaldo-Chef?
Hammer-Gerücht: Guardiola soll neuen Klub haben!
Fußball International
Karriere wohl zu Ende
Fatal! Gewichtheber erleidet Horror-Verletzung
Sport-Mix
Das Sportstudio
WAC faucht in Richtung LASK & Thiems großer Traum
Video Show Sport-Studio
Spielplan
20.05.
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
20.30
FC Union Berlin
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart
Österreich - Bundesliga
SK Rapid Wien
19.00
SV Mattersburg
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
20.45
FC Utrecht

Newsletter