23.04.2019 09:55 |

1 Jahr, 2 Zähnchen

Kate feiert Louis 1. Geburtstag mit süßen Fotos

Herzogin Kate hat zum ersten Geburtstag ihres Nesthäkchens Prinz Louis zur Kamera gegriffen und allerliebste Fotos des Kleinen geschossen und veröffentlicht. Die Bilder zeigen, dass der Knirps ein überaus fröhliches Kind ist und schon zwei Zähnchen hat. 

„Der Herzog und die Herzogin von Cambridge freuen sich, morgen vor seinem ersten Geburtstag drei neue Fotos von Prinz Louis zu zeigen. Die Abzüge wurden Anfang dieses Monats von der Herzogin in ihrem Zuhause in Norfolk aufgenommen“, erklärte der Palast in der Nacht zum Dienstag und veröffentlichte die Fotos auf dem Instagram- und dem Twitter-Account von Herzogin Kate und Prinz William.

Adrett mit Seitenscheitel
Der kleine Prinz posiert auf den Fotos in zwei verschiedenen Outfits. Eines zeigt ihn adrett mit Seitenscheitel, Hemd und blauem Strick-Pulli mit einem Hündchen als Muster. Auf zwei weiteren Bildern trägt der lachende Mini-Royal einen roten Strickpuller mit Knöpfen auf der Schulter und ebenfalls einem Shirt mit Bubikragen drunter. 

Besonders niedlich finden viele, dass der lachende Kleine rote Wangen hat und seine ersten zwei Zähnchen zeigt. 

An fünfter Stelle in britischer Thronfolge
Prinz Louis wurde am 23. April 2018 im St. Mary‘s Hospital in London geboren, wo auch seine älteren Geschwister Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (4) zur Welt kamen. 

William und Kate hatten sich nur Stunden nach der Geburt mit Prinz Louis der Öffentlichkeit gezeigt. Von dem kleinen Prinzen waren aber, gut in Laken gehüllt, nur Nase und Fingerchen zu sehen. Die Taufe von Prinz Louis Arthur Charles fand dann im Juli 2018 in der Kapelle des St.-James‘s-Palastes in London statt. Er steht an fünfter Stelle der britischen Thronfolge.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter