Kabinen-Party im Video

PAOK Saloniki nach 34 Jahren wieder Meister

PAOK Saloniki ist erstmals seit 34 Jahren und zum insgesamt dritten Mal griechischer Fußball-Meister. Nach einem 5:0-Heimsieg gegen Levadiakos am Sonntag kann PAOK eine Runde vor Schluss nicht mehr vom ersten Verfolger Olympiakos Piräus eingeholt werden.

In der zweitgrößten griechischen Stadt Thessaloniki strömten nach dem Titelgewinn zehntausende PAOK-Fans ins Stadtzentrum und jubelten mit Feuerwerk, Autokorsos und Hupkonzerten. PAOK war zuvor 1976 und 1985 griechischer Champion.

Atromitos feierte mit Trainer Damir Canadi einen 2:0-Heimsieg über Panathinaikos, ist damit nicht mehr aus den Top vier zu verdrängen und tritt im Sommer in der Europa-League-Qualifikation an. Ex-Rapidler Armin Mujakic wurde bei Atromitos in der 81. Minute eingewechselt, der frühere Altach-Profi Emanuel Sakic saß auf der Bank.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten