Fr, 26. April 2019
11.04.2019 14:36

Pürstl nun erleichtert

Polizei: Finale in Wien? So massiv waren Bedenken!

Wiens Polizeipräsident Gerhard Pürstl stattete Gerhard Koller einen Besuch im krone.at-Sportstudio ab: Dabei zeigte er sich erleichtert, dass das Endspiel des ÖFB-Cups nun in Klagenfurt und nicht - wie zunächst geplant - in der Generali-Arena in Wien-Favoriten stattfindet. Zudem erklärte er, weshalb das Austria-Stadion für das Cupfinale nicht geeignet ist, welche konkrete Gefahrenlage erwartet wurde und wie es um das aktuelle Verhältnis mit den Rapid-Fans steht. Einige interessante Themen und brisante Aussagen - zu sehen und hören oben im Video!

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter