11.04.2019 09:12 |

Bei einem Autohaus

Diebe bockten Autos auf und stahlen teure Reifen

Diese Täter sind äußerst abgebrüht: Bei einem Autohaus im weststeirischen Groß St. Florian wurden vier Fahrzeuge mit Holzklötzen aufgebockt, danach montierten die Kriminellen alle teuren Reifen ab.

Der Diebstahl muss laut Polizei in der Zeit zwischen Dienstag, 19.30 Uhr, und Mittwoch, 7.30 Uhr, geschehen sein. Die betroffenen Autos waren im Freien abgestellt. Die Täter ließen die Fahrzeuge auf den Holzklötzen zurück. Der Schaden dürfte bei mehr als zehntausend Euro liegen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 16°
wolkig
6° / 15°
wolkig
4° / 16°
wolkig
8° / 14°
heiter
5° / 12°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)