10.04.2019 18:56 |

„Der König der Löwen“

Neuer Trailer lässt Herzen der Fans höherschlagen!

Im Sommer kehrt eines der bekanntesten und beliebtesten Disney-Abenteuer auf die große Leinwand zurück - und zwar auf eine Art und Weise, wie die berührende Geschichte des kleinen Löwen Simba noch nie gezeigt wurde: Als bildgewaltiges Filmevent mit atemberaubenden visuellen Effekten, wie jetzt brandneue Szenen in einem rund eineinhalb Minuten langen neuem Trailer deutlich zeigen.

Erfolgsregisseur Jon Favreau, der nach „Iron Man“ und „Iron Man 2“ bereits „The Jungle Book“ erfolgreich für Disney auf die große Leinwand zurückbrachte, inszeniert jetzt mit „Der König der Löwen“ einen der erfolgreichsten Werke des Maus-Hauses schlechthin für eine neue Generation.

Simba, der lebhafte Löwenjunge
Der neue, am Mittwoch veröffentlichte Trailer zeigt erstmals mehr von den unendlichen Weiten Afrikas und den bekannten Charakteren aus dem Zeichentrick-Klassiker, die diese bevölkern. Nicht nur Simba, der lebhafte Löwenjunge, und sein Vater, König Mufasa, sind zu sehen. Auch der böse Onkel Scar, der eigene Pläne hat, den Thron zu besteigen, und seine Hyänen kommen erstmals aus den Schatten ihrer Höhle.

Als Simba gezwungen ist, ins Exil zu gehen, lernt er mit Hilfe eines ausgelassenen Erdmännchens namens Timon und seines warmherzigen Freundes, des Warzenschweins Pumbaa, erwachsen zu werden, die Verantwortung anzunehmen und in das Land seines Vaters zurückzukehren, um seinen Platz auf dem Königsfelsen einzufordern.

Neuerzählung in fotorealistischen Bildern
Dank modernster Tricktechnik wird die zeitlose Geschichte des Löwenjungen und seinen Freunden Nala, Timon und Pumbaa in fotorealistischen Bildern neu erzählt. Fehlen darf natürlich auch nicht der allseits geliebte Soundtrack, der erneut von Oscar-Preisträger Hans Zimmer komponiert wird.

Atemberaubend gefilmte Landschaftskulissen und lebensnah animierte Tierstars lassen die Herzen eines jeden Kinofans höherschlagen. Das herzergreifende wie bildgewaltiges Kino-Abenteuer wird diesen Sommer ab 18. Juli die österreichischen Kinoleinwände erobern.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter