Kazuyoshi Miura

Ältester Profi (52): „Spiele, bis ich sterbe“

Kazuyoshi Miura hat mit seinen 52 Jahren noch nicht genug. Der Japaner bestreitet mit Zweitligist Yokohama FC bereits seine 35. Saison. „King Kazu“ ist der älteste noch aktive Fußball-Profi und hält auch den Rekord als ältester Profi-Torschütze, nachdem er im März 2017 die Bestmarke der englischen Legende Stanley Matthews gebrochen hat. An ein Karriereende denkt er noch lange nicht.

„Ich glaube nicht, dass ich jemals meine Leidenschaft verlieren werde. Es ist der Körper, der entscheidet. Wenn ich nicht mehr trainieren kann, wird es an der Zeit sein aufzuhören“, so Miura. „Alle fragen mich, warum ich dieses Jahr wieder weitermache, ich verstehe das, aber ich stelle mir diese Frage nicht. Ich will spielen, bis ich sterbe.“

Auf allen Kontinenten gekickt
Miura feierte im Februar seinen 52. Geburtstag, stürmte in seiner nunmehr 35-jährigen Profi-Laufbahn auf vier Kontinenten. In Europa spielte der Angreifer für den FC Genoa und Dinamo Zagreb.

Er hat zudem auch zahlreiche persönliche Erfolge zu verzeichnen: 1993 wurde er Asiens Fußballer des Jahres und 1996 Torschützenkönig in der J-League. Mit 56 Treffern ist er zudem Rekordtorschütze für Japans Nationalmannschaft.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)