01.04.2019 08:45 |

Ferngläser raus!

Das Schauspiel der Vögel am Neusiedler See

Die Rückkehr Hunderter Zugvögelarten an den burgenländischen Steppensee ist für Ornithologen und Naturfotografen jedes Jahr ein besonderes Erlebnis. Auch heuer wieder werden unzählige Vogelkundler bei der „Bird Experience“ erwartet.

Egal, ob sie zum Brüten bleiben oder nur während der Durchreise Rast machen - der Neusiedler See ist Treffpunkt für zahllose Zugvögel. Der Schilfgürtel, die Feuchtwiesen und Lacken bieten den optimalen Lebensraum für verschiedenste Arten. Besonders jetzt im Frühling macht dies den Nationalpark Neusiedler See/Seewinkel auch zum begehrten Ziel unter den Vogelfreunden. Neben dem „Foto-Hide“ der St. Martins Therme bietet sich besonders im Rahmen der alljährlichen „Bird Experience“ die Möglichkeit, großartige Bilder von scheuen Tieren zu schießen. Ergänzt wird das Programm von Expertenvorträgen, Workshops und Exkursionen. Die „Bird Experience“ findet von 6. bis 14. April statt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter