23.03.2019 11:53 |

Heute und morgen:

Breakdance-„Battles“ im Feldkirchner Amthof

Breakdancer aus ganz Europa stehen sich heute und morgen im Amthof Feldkirchen in Battles gegenüber: Carinthian-X-Break ist seit 2012 die größte urbane Tanzveranstaltung in Kärnten. Dabei werden Hip Hop Tänzerinnen und Tänzer als auch B-Boys & B-Girls in Zweierteams im K.-o.-System gegeneinander antreten.

Und weil Nachwuchsförderung großgeschrieben wird gibt es auch eine Kategorie für die Kleinsten. Carinthian-X-Break ermöglicht Kindern und Jugendlichen, sich mit Gleichaltrigen auszutauschen und zu messen. Getanzt wird allerdings nicht nach einer einstudierten Choreographie, sondern frei und spontan auf die Musik des DJs. Wie im Vorjahr sind die „Funky Monkez“ Mitveranstalter. Sie sind die Anlaufstelle in Kärnten, wenn es um Breakdance geht.

In ihren Shows vereinen die „Monkez“ die unterschiedlichsten Tanzstile, wie Hip Hop Freestyle, Popping, Locking, House und B-Boying/Breaking. Einige Mitglieder der „Funky Monkez“ haben an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz Tanz studiert und erfolgreich abgeschlossen.

 Die „Battles“ beginnen um 14 Uhr und verwandeln den Amthof mit vielen tollen„Moves“ und akrobatischen Einlagen in einen „Hexenkessel“ verwandeln. Am Programm stehen Battles in den Kategorien 1vs1 Breaking, 4vs4 Kids All Style und 2vs2 - Mixed Style. Dem Gwinner winkt wieder eine Wildcard für das „Red Bull BC One Cypher Austria Main Event in Vienna“. Natürlich gibt´s auch „Battles“ für den Nachwuchs.

Sonntag Workshop und Open Floor

Nach Bboy Maximus von der „Mad State Crew“ werden B-Girl Lockalita von den Fusion „Lockers“ und Bboy Fabez Sonntag einen Workshop halten . Parallel dazu sind „Open Floor Dancing & Chillin“ angesagt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter