Horror im Video

Napoli-Schock: Ospina kollabiert nach Zusammenstoß

Der 4:2-Heimerfolg von SSC Napoli gegen Udinese ist am Sonntag von der Sorge um Torhüter David Ospina überschattet gewesen. Der kolumbianische Schlussmann der Süditaliener stieß bereits in der Anfangsphase der Partie mit einem Gegenspieler zusammen, spielte aber dann weiter und brach kurz vor dem Pausenpfiff auf dem Rasen zusammen.

Ospina wurde ins Krankenhaus eingeliefert, er war laut ersten Berichten aber bei Bewusstsein. Napoli siegte schlussendlich nach Toren von Amin Younes (17.), Jose Callejon (26.), Arkadiusz Milik (57.) und Dries Mertens (69.). Der Europa-League-Bezwinger von Salzburg liegt nun 15 Zähler hinter Titelverteidiger Juventus Turin weiter unangefochten auf Rang zwei der Serie A.

Immerhin: Napolis Trainer Carlo Ancelotti gab nach der Verletzung von Torhüter David Ospina Entwarnung. Bei einem Scan im Krankenhaus sei nichts festgestellt worden. „Es ist nichts Gravierendes. Er wird eine Nacht unter Beobachtung bleiben“, sagte Ancelotti

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten