Di, 26. März 2019
11.03.2019 19:14

Steirisches Projekt

1500 Kindergartenkinder lernen bereits Englisch

Englisch ist die weltweit am häufigsten verwendete Sprache in der Wirtschaftswelt. Seit 2012 haben Kinder in ausgewählten steirischen Kindergärten die Möglichkeit, in die englische Sprache und Kultur spielerisch mit „English-Native-Speakers“ einzutauchen. 1500 Kinder konnten das Angebot seither nützen.

Sprachkompetenz in Englisch ist in einem auf Export hin orientierten Land und einer globalisierten Gesellschaft eine Grundbedingung für die Erschließung neuer Märkte, hob Jürgen Roth, Vizepräsident der Kammer und des „Club International“ (CINT) hervor. Die für das steirische Projekt engagierten Native-Speaker besuchen die Kindergärten einmal wöchentlich für zwei bis drei Stunden, singen mit ihnen englische Lieder, stellen ihre Länder und Kultur vor, kochen mit den Kindergartenkindern und erzählen Geschichten - alles in Englisch.

Für die kleinen Teilnehmer in den 14 Kindergärten in Graz (gleich zehn), Graz-Umgebung und Leoben ist das Angebot gratis. „Andere Bundesländer haben so etwas noch nicht“, betonte Roth. 

„Im wahrsten Sinne des Wortes ein Kinderspiel“
„Kinder in diesem Alter sind unglaublich offen und unvoreingenommen und immer auf Entdeckung aus. Sie lernen spielerisch den Umgang mit der englischen Sprache, die ersten Vokabel und Sätze - es ist für sie im wahrsten Sinne des Wortes ein Kinderspiel“, begründete Bildungslandesrätin Ursula Lackner (SPÖ) die finanzielle Unterstützung für dieses Projekt. Im Betriebskindergarten Andritz AG wurde das seit dem Jahr 2012 laufende Projekt präsentiert wurde. 

Die Projektkosten werden zu mehr als der Hälfte durch die Wirtschaftskammer Österreich getragen, finanziell unterstützt wird das Kindergartenprojekt auch durch das Wirtschafts- sowie Bildungsressort des Landes und durch das Bildungsressort der Stadt Graz.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
Portugal nur 1:1 ++Sorge um verletzten Ronaldo
Fußball International
Spiel lange offen
Österreichs U21 unterliegt Spanien in EM-Test 0:3!
Fußball International
Mächtiger Seitenhieb
Klinsmann: „Herzog der Richtige“ für den ÖFB!
Fußball International
Nach 2:4 in Israel
Foda will nach Schockpleite erst mal Ruhe bewahren
Fußball International
Vorfall veröffentlicht
Berufsfahrer als „Fluchthelfer“ missbraucht
Oberösterreich
„Bis zum Rücken“
„Oranje“-Coach Koeman reißt gegen DFB-Elf die Hose
Fußball International
Steiermark Wetter
3° / 11°
heiter
2° / 10°
heiter
3° / 11°
heiter
3° / 9°
stark bewölkt
0° / 5°
Schneeregen

Newsletter