24.02.2019 13:10 |

Sonne satt

Bis zu 20 Grad: Jetzt kehrt der Frühling zurück!

All jene, die bereits genug von kalten Nasen, klammen Fingern und dem dicken Wintermantel haben und den Frühling schon sehnlichst erwarten, dürfte das Folgende wohl das Herz aufgehen lassen: Pünktlich zu Wochenbeginn wird es wahrlich frühlingshaft, die Thermometermarke klettert - nach dem Kälteeinbruch am Wochenende - wieder in den zweistelligen Plusbereich. Am Donnerstag legt das Wetter sogar noch einen drauf: Erstmals im heurigen Jahr sind bis zu 20 Grad möglich!

Der Montag startet laut Prognose der Ubimet zunächst zwar noch mit einigen Restwolken, im Tagesverlauf lockert es jedoch vom Mühlviertel bis nach Unterkärnten sowie ostwärts davon auf und beschert uns viel Sonnenschein - zwischen acht und 15 Grad sind möglich, am wärmsten wird es im Westen. Ähnlich präsentiert sich der Dienstag, allerdings müssen wir uns vor allem im Osten des Landes am Nachmittag mit Wolken und teils lebhaften Wind abfinden, doch die Temperaturen bleiben frühlingshaft und erreichen maximal sogar 17 Grad.

Sonne satt und bis zu 20 Grad
Strahlend schön wird aus heutiger Sicht der Mittwoch: Nahezu im ganzen Land zeigt sich von Tagesbeginn an die Sonne, auch die Temperaturen legen weiter zu und erreichen bis zu 18 Grad. Und die Prognose für den Donnerstag klingt wahrlich verheißungsvoll: Der Tag startet mit Sonne satt, allerdings nimmt die Bewölkung im Westen des Landes stetig zu, ab dem Abend setzt in Vorarlberg und im Innviertel leichter Regen ein. „Die Höchstwerte liegen zwischen zwölf und 19 Grad, stellenweise wird im Südosten auch die 20-Grad-Marke erreicht“, so Ubimet-Chefmeteorologe Manfred Spatzierer.

Hier geht‘s zum aktuellen Österreich-Wetter.

Ab Freitag wieder kühler
Am Freitag ist es dann mit dem sonnigen Frühlingswetter allerdings bereits wieder vorbei, es wird deutlich wechselhafter und auch die Temperaturen erreichen nicht mehr die Werte der vorangegangenen Tage. Von Vorarlberg bis nach Niederösterreich regnet es zeitweise, oberhalb von 1000 Metern kann es sogar Schnee geben. Noch am häufigsten zeigt sich die Sonne im Osten und Süden, doch auch hier kann der ein oder andere Regenschauer niedergehen. Nur rund 2 Grad werden im Westen des Landes erwartet, im Osten sind am Freitag immerhin bis zu zwölf Grad möglich.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol