Di, 26. März 2019
21.02.2019 12:18

Schützenhilfe

Kanzler kommt zum ÖVP-Wahlkampffinale

Die Gemeindewahlen in Salzburg am 10. März sind für ÖVP-Bundesobmann und Kanzler Sebastian Kurz von großer Bedeutung: Er hat sich nun auch für das Wahlkampffinale von Bürgermeister Harry Preuner in der Stadt angesagt.

Nach Auftritten in Straßwalchen und Neumarkt und beim großen Wahlkampfstart der Landes-ÖVP im Kongresshaus von St. Johann wird es bereits der dritte große Wahlkampf-Auftritt von Sebastian Kurz in Salzburg sein.

Am 7. März, also drei Tage vor dem Urnengang, lädt das Team von Bürgermeister Harry Preuner um 19 Uhr ins Kongresshaus ein. Das Motto des Abends: „Auftakt zum Endspurt“. Neben dem Bundeskanzler wird auch Landeshauptmann Wilfried Haslauer als Gast-Redner erwartet.

Grüne laden gleichzeitig zu einem Konzert

Während bei der ÖVP die Reden von Kurz, Haslauer und Preuner im Mittelpunkt stehen werden, setzen die Stadt-Grünen gleichzeitig auf Partystimmung: Sie laden am 7. März zu einem grünen Fest samt Konzert der niederösterreichischen Singer-Songwriterin Clara Luzia ins Jazzit. Die Einladung erging an alle grünen Landesgruppen, ob prominente Besucher aus anderen Bundesländern kommen, steht noch nicht fest.

Wolfgang Fürweger
Wolfgang Fürweger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die Zeit drängt
Wo findet Foda schnell „Mentalitäts-Monster“?
Fußball National
Flüchtlinge an Bord
„Unsere Lkw werden jetzt noch besser versperrt“
Oberösterreich
Österreich bleibt hart
Familienbeihilfe-Kürzung: Millionen-Streit mit EU
Österreich
Jetzt mitmachen!
Luxus-Sommer-Urlaub in Tirol gewinnen
Reisen & Urlaub

Newsletter