19.02.2019 11:41 |

Trotz Sieges:

Wann tauen die Bullen richtig auf?

Trotz erstem Sieg wartet Salzburg noch auf „wohlige Entspannung“. Marco Rose sieht Europa League-Gegner Brügge endgültig erwacht. Der Bullen-Coach hat fürs Brügge-Rückspiel aber schon „Notfallrezept“.

Schönes Wetter, Top-Temperaturen - stell dir vor, du hättest noch ein gutes Ergebnis mit im Gepäck. Dann wäre alles super!„ Meinte Salzburg-Coach Marco Rose am Freitag ohne Selbstironie, als man vom 1:2 beim belgischen Meister wieder zu Hause landete.

Das wohlige Frühlingsgefühl hat sich bei den Bullen aber auch am Sonntag trotz 15 Grad, Sonnenschein und dem 2:1-Cupsieg in Wiener Neustadt nicht eingestellt. Der Euro-Fighter ist längst aus dem Winterschlaf erwacht. Stellenweise krächzt der Bullen-Motor aber noch: Die Kaltschnäuzigkeit vorm gegnerischen Tor ist ausbaufähig - man denke an die vier ungenützten Großchancen bei Neustadt in Halbzeit eins -, auch das konsequente “Aufräumen„ vorm eigenen Kasten muss besser werden. Das zweite Gegentor in Belgien, das späte gegen Neustadt: beide fallen definitiv in die Rubrik “vermeidbar„.

Rose dazu: „Der Treffer von Neustadt passt derzeit genau zur Gesamtsituation. Es fällt uns derzeit nicht so leicht.“Brügges breite BrustFürs Rückspiel am Donnerstag gegen Brügge, in dem ein 1:0 zum Aufstieg reicht, hat der Deutsche zumindest schon ein „Notfallrezept“ parat: Wenn es spielerisch gar nicht gehen sollte, werde Salzburg eben noch härter „Fußball arbeiten“ - um so wieder „zur Leichtigkeit zu kommen!“ Hart wird das Match in jedem Fall: „Das Spiel gegen uns hat Brügge einen Schub gegeben. Sie werden mit extrem breiter Brust zu uns kommen.“ 

Valentin Snobe
Valentin Snobe

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ex-Austrianer jubeln
Zagreb nach Sieg gegen Rosenborg vor CL-Teilnahme
Fußball International
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International

Newsletter