19.02.2019 10:15 |

Lästert über Pooth

„Naddel“: „Verona hat mein Leben zerstört“

Diese beiden werden wohl keine Freundinnen mehr werden. Auch 22 Jahre nachdem Dieter Bohlen Nadja Abd el Farrag für Verona Pooth sitzenließ, kann „Naddel“ die Sticheleien gegen ihre ehemalige Kontrahentin nicht lassen. In einem Interview schießt sie erneut gegen die Moderatorin. 

„Verona hat damals mein Leben zerstört“, ließ Nadja Abd el Farrag auch in ihrem neuesten Interview kein gutes Haar an ihrer einstigen Konkurrentin Verona Pooth. Vor 22 Jahren hatte Dieter Bohlen „Naddel“ verlassen, um Verona in Las Vegas zu heiraten. „Was damals alles passiert ist, fand ich natürlich beschissen, was sie mir alles angetan hat“, so die heute 53-Jährige weiter. „Heute würde ich mir das nicht mehr bieten lassen.“

Nachdem die Ehe von Bohlen und Pooth, die damals noch Feldbusch hieß, nach nur drei Jahren scheiterete, kehrte der Modern-Talking-Star wieder zurück zu seiner Ex. „Verona wurde rausgeschmissen, ich durfte wieder einziehen“, erzählte Abd el Farrag im Interview weiter.

Aber auch sonst hielt „Naddel“ im Interview mit dem „IN“-Magazin mit ihrer Meinung über die Moderatorin und Unternehmerin nicht hinterm Berg. „Die ist ja wirklich ständig überall. Verona hatte ihre Zeit. Jetzt wirkt alles komisch. Aber Anerkennung hat sie ja schon immer gewollt“, lästerte die Bohlen-Ex munter weiter. „Jetzt sieht alles seltsam an ihr aus. Ich glaube, sie hat echt ein Problem mit dem Älterwerden.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen