Di, 26. März 2019
17.02.2019 08:00

31-Jähriger beliebt:

Große Trauer in St. Oswald nach Skidoo-Tragödie

Der Unfalltod des jungen Landwirts Franz…G. aus St.…Oswald/F. sorgt in seinem Heimatort für tiefe Betroffenheit. Wie berichtet, war der 31-Jährige mit seinem Schneemobil gegen Baumstämme gekracht, erlitt einen Genickbruch. Nicht das erste Drama in der Familie, schon sein Vater war bei einem Unglück gestorben.

„Der Franz war ein wunderbarer, hilfsbereiter, engagierter und netter Mensch“, sagt Vizebürgermeister Walter Kreisel über seinen Nachbarn, von dessen Tod er im Ausland erfahren hat: „Er war ein inniger Freund, ich kann es gar nicht fassen, dass er nicht mehr da ist.“

„Er hatte viele Freunde“
Franz G. war Ersatzgemeinderat und Mitarbeiter des Maschinenrings, fuhr im Winter mit dem Schneepflug und im Sommer mit der Heupressmaschine. „Wenn man ihn gebraucht hat, war er da. Er hatte viele Freunde und war technisch sehr begabt“, sagt Bürgermeister Alois Punkenhofer. Nach dem plötzlichen Unfalltod seines Vaters am 3. September 2010 (dieser wurde von einem 500 Kilo schweren Heuballen überrollt) hatte Franz gemeinsam mit seiner jüngeren Schwester den Hof übernommen. Die Mutter der beiden ist schwer krank.

Am Weg zu Bekanntem verunglückt
Punkenhofer: „Jetzt ist unklar, wie es mit der Landwirtschaft weitergehen kann, allein ist das für die Schwester schwer zu schaffen. Wir lassen die Familie aber sicher nicht im Stich!“ Das Schneemobil hatte Franz G. erst seit wenigen Tagen. Er war damit zu einem Bekannten unterwegs, dem er helfen wollte, kam nie an...

Jürgen Pachner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
Portugal nur 1:1 ++Sorge um verletzten Ronaldo
Fußball International
Spiel lange offen
Österreichs U21 unterliegt Spanien in EM-Test 0:3!
Fußball International
Mächtiger Seitenhieb
Klinsmann: „Herzog der Richtige“ für den ÖFB!
Fußball International
Nach 2:4 in Israel
Foda will nach Schockpleite erst mal Ruhe bewahren
Fußball International
Vorfall veröffentlicht
Berufsfahrer als „Fluchthelfer“ missbraucht
Oberösterreich
„Bis zum Rücken“
„Oranje“-Coach Koeman reißt gegen DFB-Elf die Hose
Fußball International

Newsletter