Fr, 22. Februar 2019
07.02.2019 06:20

Barcelona gegen Real

Erster von drei „Clasicos“ bringt im Cup ein 1:1

Der erste von drei „Clasicos“ des spanischen Fußballs in den kommenden vier Wochen hat am Mittwoch mit einem Remis geendet. Der FC Barcelona und Real Madrid trennten sich im Halbfinal-Hinspiel des spanischen Cups mit 1:1.

Real ging durch Lucas Vazquez früh in Führung (7.), Barca gelang durch Malcom nach der Pause der Ausgleich (58.). Das Rückspiel steigt am 27. Februar in Madrid. Vier Tage später steht dort in der Liga ein weiteres Duell der beiden Erzrivalen auf dem Programm.

Barcelonas Superstar Lionel Messi stand wegen einer leichten Oberschenkelblessur nicht in der Startformation, wurde aber in der zweiten Hälfte eingewechselt (63.). Ohne den Kapitän wirkte Barca anfangs leicht verunsichert, vor allem Reals Youngster Vinicius Junior stellte die Katalanen immer wieder vor Probleme.

Vazquez schoss Real nach Vorarbeit von Karim Benzema in Front. Nach der Pause zeigte sich Barca klar verbessert und wurde nach einem Stangenschuss von Luis Suarez im Nachschuss durch Malcom belohnt. Ivan Rakitic hatte schon vor Seitenwechsel an die Latte geköpfelt (32.).

Real gelang zumindest eine kleine Rehabilitierung für die 1:5-Niederlage, die man im Herbst in der Liga in Barcelona kassiert hatte. Mittlerweile ist man gegen den Erzrivalen aber sechs Spiele sieglos. In der Liga fehlen den Madrilenen acht Punkte auf den Spitzenreiter aus Barcelona.

Barca war zuletzt viermal in Serie Cupsieger. Seit 2014 haben die Katalanen kein Cupspiel mehr verloren. Im zweiten Halbfinale duellieren sich Betis Sevilla und Valencia. Das Hinspiel steigt am Donnerstag.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.