01.02.2019 13:30 |

Er war alkoholisiert

Pkw-Fahrer (58) krachte im Zillertal in Reisebus

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstag Abend auf der Bundesstraße (B169) im Zillertal! Ein deutscher Pkw-Lenker (58) geriet plötzlich auf die Gegenfahrbahn, prallte mit einem entgegenkommenden Reisebus zusammen und krachte in der Folge gegen einen Holzzaun. Er zog sich leichte Verletzungen zu, ein Alkoholtest verlief positiv. Der Buschaffeur sowie die Insassen blieben unverletzt. 

Der Deutsche lenkte sein Fahrzeug gegen 19 Uhr taleinwärts, als er plötzlich im Gemeindegebiet von Ramsau die Kontrolle über seinen Pkw verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet. Er prallte in einen Reisebus, der von einem 48-jährigen Einheimischen gelenkt wurde. Danach krachte er in einen rechts neben der Fahrbahn befindenden Holzzaun.

58-Jährige war alkoholisiert
Bei dem Unfall wurde der Pkw-Lenker leicht verletzt. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle kam er in das Krankenhaus Schwaz. Brisant: Ein durchgeführter Alkohol-Test verlief positiv! 

Ersatzbus für Passagiere
Der Buschaffeur und die Businassen blieben unversehrt. Für die Passagiere musste ein Ersatzbus organisiert werden. Der Pkw wurde erheblich beschädigt und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Zillertaler Bundesstraße war eine Stunde lang für den gesamten Verkehr gesperrt. 

Im Einsatz standen die Bestazung eines Rettungs- und eines Notarztwagens, die Feuerwehr Ramsau mit drei Einsatzfahrzeugen und 15 Einsatzkräften, eine Polizeistreife sowie ein Abschleppunternehmen. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
9° / 18°
wolkig
7° / 18°
heiter
8° / 16°
wolkig
7° / 18°
heiter
10° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter