So, 17. Februar 2019
24.01.2019 10:43

Gesundheitsrisiken

Penny-Supermärkte rufen Zwiebelstreichwurst zurück

Aus den heimischen Penny-Supermärkten wird eine Zwiebelstreichwurst wegen möglicher Gesundheitsrisiken zurückgerufen. Betroffen ist das Produkt „Ich bin Österreich Zwiebelstreichwurst mit Kräutern 200g“ der Firma Messner mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 28.02.2019 und 12.03.2019. In dem Nahrungsmittel wurden anaerobe Sporenbilder und Clostridien-Bakterien nachgewiesen. Clostridien produzieren das Nervengift Botulinumtoxin, besser bekannt als Botox.

Botox kann beim Menschen Leiden wie Fleischvergiftung oder Wundstarrkrampf (Tetanus) verursachen. Der betroffene Warenbestand wurde aus dem Verkauf genommen.

Bereits gekaufte Produkte können auch ohne Kassenbon retourniert werden. Vom Verzehr wird abgeraten. Bei Rückfragen sollen sich Kunden laut Aussendung des Penny-Mutterkonzerns Rewe direkt an Messner wenden. Telefon: (0 664) 883 297 00 oder per E-Mail: k.rumpf@messner-wurst.at. „Die Warnung besagt übrigens nicht, dass das Gesundheitsrisiko vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist“, heißr es in der Aussendung von Penny. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Primera Division
Messi-Elfer reicht: Barcelona besiegt Valladolid!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Tor bei Sieg für gnadenloses RB Leipzig!
Fußball International
Zu prüde für Bibi
Iran-TV strich Bayern-Kick, weil Steinhaus pfiff!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Werder „klaut“ in letzter Sekunde Remis in Berlin!
Fußball International
Fotos ärgern Zaniolo
Roms „Wunderkind“ zu Mutter: „Hör auf, du bist 40“
Fußball International
Gottesdienst geplant
Abschied: Trauerfeier für Sala in Argentinien
Fußball International
Passant als Retter
Frau stürzte mit zwei Kindern in Wienfluss
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.