Do, 24. Jänner 2019

„Nur“ 3:2 gewonnen

09.01.2019 19:39

Volleyball-Damenteam verpasst die EM-Qualifikation

Die österreichischen Volleyball-Damen haben ihre erstmalige EM-Qualifikation verpasst! Ein 3:2-Auswärtssieg gegen die Schweiz am Mittwoch in Schönenwerd reichte nicht, um die Eidgenossinnen in Gruppe B von Platz zwei zu verdrängen. Die Schweizerinnen und der ungeschlagene Gruppensieger Kroatien sind hingegen im Spätsommer bei der auf 24 Nationen aufgestockten Endrunde dabei.

Die Auswahl von ÖVV-Teamchefin Svetlana Ilic durfte nur kurz vom nötigen 3:0- oder 3:1-Erfolg träumen. Srna Markovic und Co. vergaben zu Beginn eine 4:0-Führung und ließen auch noch gegen Ende des ersten Durchgangs Ausgleichsmöglichkeiten aus. Nach dem 23:25 verlorenen Satz funktionierte im zweiten lange überhaupt nichts, ehe Rot-Weiß-Rot unverhofft noch eine Aufholjagd hinlegte, die jedoch unbelohnt blieb. Die Schweizerinnen fixierten mit dem 25:22 ihre erstmalige EM-Teilnahme auf sportlichem Weg. Danach sicherten sich die Österreicherinnen mit drei Satzgewinnen noch einen bedeutungslosen 3:2-Erfolg. Das schlussendlich schwerwiegende Heimspiel gegen die Schweiz im vergangenen August in Steyr hatte man 1:3 verloren.

Teamchefin Ilic zeigte sich enttäuscht und hofft auf einen Lerneffekt. „Wir haben unser Ziel nicht erreicht, das tut uns sehr, sehr leid. Das Team wird aber aus dieser Erfahrung lernen. Dieses junge Team braucht noch etwas Zeit und dann kommt sicher etwas, auf das wir alle sehr stolz sein können“, sagte Ilic. ÖVV-Sportdirektor Gottfried Rath sprach von einer großen Enttäuschung. „Dennoch bin ich sicher, dass die Damen dieses Spiel und diese Emotionen nicht vergessen werden. Und das ist auch gut so, denn wir werden in nächster Zeit sicher wieder in so eine Situation kommen und dann wird die Sache anders, nämlich für uns, ausgehen.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
30.01.
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
3:1
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.