05.01.2019 10:46 |

Rutschte durch Bügel

Siebenjähriger Bub von Sessellift gestürzt

Ein Siebenjähriger aus der Schweiz ist am Freitagnachmittag im Skigebiet Bödele in Vorarlberg rund 7,5 Meter aus dem Sessellift in die Tiefe gestürzt und musste ins LKH Feldkirch geflogen werden. Laut Polizeiangaben war der Bub mit seinem Zwillingsbruder und der Mutter unterwegs gewesen. Die Mutter des Siebenjähren hatte noch versucht, ihr Kind an der Kapuze zu halten.

Der kleine Bub soll bereits Probleme beim Einsteigen gehabt haben und sei dann etwa nach 120 Metern Fahrt mit dem Sessellift unter dem geschlossenen Bügel durchgerutscht. Er stürzte mitten auf die Skipiste. Eine zufällig vorbeifahrende Ärztin übernahm die Erstversorgung.

Skifahrer machten einen Liftangestellten auf die Situation aufmerksam, der den Lift sofort stoppte. Die Ermittlungen zu dem Fall waren am Samstagnachmittag noch im Gang. Über den Verletzungsgrad des Kindes wurde noch keine Auskunft gegeben.

Alma Schmitt, krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
7° / 12°
einzelne Regenschauer
8° / 16°
einzelne Regenschauer
9° / 14°
starke Regenschauer
8° / 14°
Regen