01.01.2019 16:41 |

Weit verbreitet:

Mauerbiene ist Insekt des Jahres 2019

Ein häufiger Besucher unserer heimischen Gärten wurde gewählt.

Sie trägt den klingenden Namen Osmia bicornis und ist 2019 in Österreich, Deutschland und der Schweiz Insekt des Jahres: „Die Rostrote Mauerbiene ist auch im Land Salzburg weit verbreitet. Sie besiedelt vorzugsweise die als ‚Insektenhotels‘ angebotenen Nisthilfen und ist regelmäßiger Gast in heimischen Obstgärten“, so Natur-Landesrätin Maria Hutter.

Die Biene wird rund einen Zentimeter lang. Fallweise wird sie wegen ihrer dichten Behaarung auch mit der Hummel verwechselt. 

 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter