Mi, 23. Jänner 2019

Biathlon-Weltcup

22.12.2018 16:30

Simon Eder: „Es war grenzwertig“

Starke Aufholjagd des 35-Jährigen in der Biathlon-Verfolgung von Nove Mesto. Für Julian Eberhard ging es deutlich nach hinten.

Simon Eder erweist sich immer mehr als Meister der Konstanz! Der 35-jährige Saalfeldener landete auch im siebenten Einzel-Saisonrennen im Biathlon-Weltcup in den Top-15, in der Verfolgung von Nove Mesto na Morave (CZE) landete er nach einer Aufholjagd auf Rang acht.

„Ein Top-Ten-Ergebnis ist bei diesen schwierigen Bedingungen ein Wahnsinns-Resultat“, sprach der Routinier den starken Wind in der Vysocina-Arena an und zeigte sich mit seiner Vorstellung überaus zufrieden.

Simon Eder: „Hatte selten so ein schwieriges Rennen“

„Ich hatte selten so ein schwieriges Rennen. Am Schießstand war es sicher grenzwertig. Ich habe immer versucht, den stärksten Wind abzuwarten und dann in kurzer Zeit viele Schüsse rauszubringen.“

Mit nur zwei Schießfehlern gehörte der Saalfeldener zu den Stärksten mit der Waffe. „Da bin ich noch gut davongekommen“, grinste der Gesamtweltcup-Vierte.

Für Julian Eberhard lief es nicht rund

Dagegen lief es für Julian Eberhard nicht nach Wunsch. Der 32-Jährige, im Sprint noch toller Sechster, schoss sechs „Fahrkarten“ und rutschte auf Position 25 zurück. Den Sieg schnappte sich der Norweger Johannes Thingnes Bö vor dem Russen Alexander Loginov und Tarjei Bö (NOR).

Am Sonntag steht für die besten Biathleten der Welt noch der Massenstart (11.45) auf dem Programm. „Das Rennen wird richtig zach“, weiß Eder, dass 15 beinharte Kilometer auf ihn und seine Konkurrenten warten, „aber danach kommt ja die wohlverdiente Weihnachtspause.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ethnische Daten
Rekrutierungs-Affäre: 100.000 Euro Strafe für PSG
Fußball International
87-Jährige als Opfer
Entführungs-Krimi in der Esterhazy-Dynastie
Burgenland
Seit Mai ohne Tor
Mario Balotelli wechselt von Nizza zu Marseille
Fußball International
Muskelverletzung
Tottenham wochenlang ohne Dele Alli
Fußball International
Der „Prinz“ ist da
Boateng: „Ich wäre auch nach Barcelona gelaufen“
Fußball International
Flugzeug verschwunden
Guardiola zu Sala-Tragödie: „Wir hoffen noch!“
Fußball International
Kommt aus Finnland
Austria holt 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke
Fußball National
2:1 gegen Bahrain
Südkorea zittert sich ins Asien-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Verhandlungen stocken
Rapid: Verpflichtung von Maurides geplatzt
Fußball National
Nicht zurechnungsfähig
Ehefrau ins Koma geprügelt - Täter muss in Anstalt
Oberösterreich
Eder ausgeschieden
Paraski-WM: Keine RTL-Medaille bei den Damen
Wintersport
Neo-Kicker präsentiert
Boateng bei Barca: „Messi ist ein großes Geschenk“
Fußball International
Premier League
Platzsturm: Geldstrafe für Arnautovic-Klub
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.