20.12.2018 12:59 |

Ab 2019

Teilzeit-U-Bahn-Fahrer in Wien dringend gesucht!

Die Wiener Linien haben einen ungewöhnlichen Nebenjob zu vergeben: Sie suchen dringend nach Teilzeit-U-Bahn-Fahrern. Gefragt sind etwa junge Eltern oder Studenten, die zu Stoßzeiten in der Früh und am Abend Stammfahrer entlasten. Ein Führerschein ist nicht notwendig.

Am 1. Februar startet die Ausbildung. Technik, Fahrpraxis und der Umgang mit Kunden stehen im Vordergrund. Unter wienerlinien.at können sich alle bewerben, die mindestens 21 Jahre alt sind, gute Ausdrucksfähigkeit, Freude an Technik und Engagement mitbringen. Nach der Ausbildung lenken die Teilzeit-Fahrer mindestens zwölf Stunden an drei Wochentagen das U-Bahn-Steuer durch die Hauptstadt.

Hoffen auf neue Zielgruppe
Die Dienste werden individuell vereinbart. Mit dem Pilotprojekt hoffen die Wiener Linien, eine neue Zielgruppe zu gewinnen. Junge Eltern mit Kindern könnten so etwa Job und Familie besser vereinbaren.

Maida Dedagic, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter