13.12.2018 13:23 |

Tiefe Rillen

Wiese zerstört: Landwirt verärgert über Vandalen

Es war einmal eine schöne, grüne Wiese im weststeirischen Hochtregist (Bärnbach), doch seit dem Wochenende ziehen tiefe Reifenabdrücke eine Spur der Verwüstung. Jemand muss mit einem Auto Runden gedreht haben. Der betroffene Landwirt hat Fotos auf Facebook gestellt und bittet um Hinweise.

„Das ist schon öfters vorgefallen, in diesem Ausmaß aber noch nicht“, sagt Johann Hölfont im Gespräch mit der „Krone“. Vor wenigen Tagen dürfte zumindest ein Vandale mit seinem Auto in der Wiese gedriftet sein, er hat großen Schaden angerichtet.

Bisher sind laut Hölfont noch keine brauchbaren Hinweise eingegangen. „Es wird schwierig werden“, gibt er sich keinen Illusionen hin. „Ich möchte aber auf jeden Fall abschrecken.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
6° / 20°
wolkig
5° / 20°
wolkig
5° / 21°
wolkig
10° / 21°
heiter
7° / 21°
stark bewölkt
Newsletter