Mi, 19. Dezember 2018

Großeinsatz in Graz

05.12.2018 21:37

Wohnung brannte: Mann (86) rettete sich ins Freie

Am Mittwoch wurde die Berufsfeuerwehr Graz in den frühen Abendstunden zu einem Zimmerbrand in die Klosterwiesgasse gerufen. Der 86-jährige Wohnungsmieter, der laut Polizei wohl noch selbst die Einsatzkräfte verständigt hatte, kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das LKH Graz.

Als die Berufsfeuewehr mit fünf Fahrzeugen und 24 Mann am Einsatzort eintraf, war der Zimmerbrand bereits ausgedehnt. Auf der Straßenseite des Objektes schlugen hohe Flammen aus den Fenstern heraus.

Wohnungsbesitzer konnte sich selbst retten
Sofort wurde ein umfassender Löschangriff eingeleitet. Ein C-Rohr wurde unter schwerem Atemschutz in die Brandwohnung vorgenommen, durch ein weiteres C-Rohr im Außenangriff konnte ein Übergreifen der Flammen auf die Dachkonstruktion verhindert werden.

Der Wohnungsbesitzer konnte sich zum Glück bereits selbst in Sicherheit bringen und wurde anschließend vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Die übrigen Wohnungsmieter wurden evakuiert. Die Brandursache wird noch ermittelt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Überfall in Ottakring
Elf Jahre Haft für zwei Beteiligte an Postraub
Österreich
Deutsche Bundesliga
Dortmund-Pleite, Hinteregger nach Tor verletzt out
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:0 gegen Nürnberg! Gladbach nicht zu stoppen
Fußball International
Vertrag bis 2019
Ibrahimovic bleibt bei Los Angeles Galaxy
Fußball International
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich
Steiermark Wetter
-5° / 0°
stark bewölkt
-3° / -0°
stark bewölkt
-5° / 1°
stark bewölkt
-1° / 1°
stark bewölkt
-5° / 0°
stark bewölkt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.