21.11.2018 23:17 |

Mann (69) verletzt

Bei Forstarbeiten von umstürzendem Baum getroffen Kopieren

Im Volderwald wurde Mittwochnachmittag ein Pensionist (69) von einem Baum getroffen. Der Mann war gemeinsam mit seinem Bruder (72) mit Forstarbeiten beschäftigt. 

Zwei Brüder (69 und 72 Jahre, österreichische Staatsbürger) waren Mittwoch Nachmittag in Volderwald im Gemeindegebiet von Tulfes mit Forstarbeiten beschäftigt.

Gegen 14.50 Uhr schnitt der 72-jährige einen Baum um, dieser fiel jedoch nicht wie geplant zu Boden, sondern brach weiter oben ab.

Dadurch brachte er einen kleineren Baum zu Fall, der in Richtung des 69-Jährigen stürzte. Der Mann wurde von dem Baum am Körper getroffen und eingeklemmt. Da er nicht mehr ansprechbar war wurde sofort die Rettungskette in Gang gesetzt.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Mann zwar wieder bei Bewusstsein, musste jedoch mit Schulter- und Kopfverletzungen in die Klinik Innsbruck geflogen werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
2° / 10°
wolkig
-1° / 7°
wolkig
2° / 8°
wolkig
-0° / 7°
wolkig
2° / 6°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen