22.11.2018 17:00 |

Vom Leser inspiriert

Rezept der Woche: Luftiges Mousse au Chocolat

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der „Krone“-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan:  Mousse au chocolat mit Erdnuss-Crumble von Michaela Ortmayr.

Zutaten: 15 dag Schokolade (hoher Kakaoanteil), 2 Eier, 1 Vanilleschote (Mark), 1 Becher Schlagobers. Crumble: 10 dag Mehl, 5 dag Butter, 3 dag Zucker, 3 dag ungesalzene Erdnüsse (halbiert). Weiters: 2 bis 3 Clementinen, 1 El Honig, 4 El Orangensaft, frische Minze.

Zubereitung: Die Schokolade schmelzen. Eier, Zucker und das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote über Dampf schlagen, bis die Masse weißlich wird und eine leichte Bindung eingeht. Schokolade zugeben. Schlagobers aufschlagen und unter die Dottercrème heben. In entsprechende Gläser füllen und die Mousse im Kühlschrank kalt stellen. Für den Crumble alle Zutaten mit den Händen rasch zu einem Teig zusammenkneten. Im Kühlschrank kurz in Frischhaltefolie gepackt rasten lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Backrohr auf 170 Grad vorheizen. Teig auf das Backpapier bröseln und für ca. 12 Minuten knusprig backen. Die Clementinen schälen und filetieren, mit Honig und Orangensaft beträufeln und mit Minze abschmecken. Die gestockte Mousse mit den Clementinenspalten belegen und dem Crumble bestreuen. Mit frischer Minze garniert servieren.

 krone.at
krone.at

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter