„Respektlos, nervig“

Skandal-Schiedsrichter packt über Ibrahimovic aus

Zlatan Ibrahimovic gehört ohne Zweifel zu den besten Fußballern auf diesem Planeten, der Schwede verzaubert mit seinem außergewöhnlichen Talent die Fußball-Welt. Dass sich der 37-Jährige kein Blatt vor den Mund nimmt, ist bekannt. Damit machte sich „Ibra“ im Laufe seiner erfolgreichen Karriere aber nicht nur Freunde. Ex-Schiedsrichter Tony Chapron, der aufgrund eines Skandals (oben im Video) in die Schlagzeilen geriet, packt nun über Ibrahimovic aus.

„Er ist ein sehr nerviger Typ“, lästert Chapron im Interview mit der englischen Zeitung „Sun“ über Ibrahimovic. „Nicht nur gegenüber Schiedsrichtern, auch seine Mitspieler greift er immer an und versucht ständig, Ärger mit den Gegnern zu provozieren.“

Der Schwede sei ein „verrückter“ Typ gewesen, was es für Schiedsrichter „sehr schwierig“ machte. Vor allem ein Erlebnis blieb dem Franzosen in Erinnerung. Nach einem Hattrick für Paris Saint-Germain verlangte Ibrahimovic nach der Partie den Ball. „Er kam zu mir, schnippte mit den Fingern und sagte: ‘Den Ball!‘“, erzählt Chapron. Ohne Erfolg. Der Ex-Schiri gab dem Star-Kicker den Ball nicht. Er beklagt mangelnden Respekt. „Ich habe vier Töchter. Wenn sie etwas fragen und nicht bitte oder danke sagen, bekommen sie keine Reaktion. Das ist eine Frage der Erziehung.“

„Nur ein Reflex
Chapron ließ sich Anfang des Jahres aber selbst einiges zuschulden kommen lassen. In der Partie von Nantes gegen Paris St. Germain (0:1) hatten sich die Wege von Chapron und Nantes-Spieler Diego Carlos gekreuzt, woraufhin der Schiedsrichter hingefallen war. Im Fallen trat der Referee noch gegen den Verteidiger nach (Video oben) und verwies den Spieler anschließend mit Gelb-Rot des Feldes.

„Es ist schwer zu akzeptieren, nachdem ich 1500 Spiele als Schiedsrichter gemacht habe. In dem Moment war es nur ein Reflex“, schildert Chapron, der nach dem Skandal mehrere Monate suspendiert wurde und anschließend beschloss, seine Karriere zu beenden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
21.11.
22.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
3:1
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
1:0
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
2:2
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
1:1
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
KAA Gent
Österreich - 2. Liga
Kapfenberger SV 1919
19.10
SK Vorwärts Steyr
BW Linz
19.10
FC Liefering
SK Austria Klagenfurt
19.10
Young Violets FK Austria Wien
Grazer AK
19.10
SKU Amstetten
SV Horn
19.10
Wacker Innsbruck
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
20.30
SC Paderborn 07
Spanien - LaLiga
UD Levante
21.00
RCD Mallorca
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
20.45
LOSC Lille
Türkei - Süper Lig
Galatasaray
18.30
Basaksehir FK
Belgien - First Division A
FC Brügge
20.30
KV Oostende
Russland - Premier League
FC Tambov
17.30
FC Lokomotiv Moskau
Ukraine - Premier League
FC Shakhtar Donetsk
18.00
FC Lviv

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen