Di, 20. November 2018

Faust auf Hinterkopf

20.10.2018 23:20

Basketball-Eklat! Kapfenberger schlägt Gegner k.o.

Eklat in der Basketball-Bundesliga! Offenbar frustriert ob der sich ankündigenden Heim-Niederlage gegen Wels, verliert Kapfenberg-Spieler David Samuels beim Stand von 75:56 für Wels die Nerven und schlägt Gegenspieler Erwin Zulic mit der Faust auf den Hinterkopf. Zulic geht zu Boden (siehe Video oben). Die Kapfenberg Bull reagierten prompt und trennten sich von Samuels.

Die Partie endete mit einem 81:65-Sieg der Oberösterreicher, was angesichts dieser Bilder fast zur Nebensache verkommt - erst recht, weil in der Nacht auf Sonntag um 00:18 eine Presseaussendung der Kapfenberg Bulls in die Sportredaktionen des Landes flatterte. „Nach der Insultierung eines Gegenspielers im Auswärtsspiel in Wels trennt sich der österreichische Meister und Cupsieger mit sofortiger Wirkung vom Legionär David Samuels“, heißt es darin.

Geschäftsführer Oliver Freund: „Zu so einem Verhalten gibt es nicht viel zu sagen und auch nichts zu überlegen. Der Spieler hat für seine Aktion die Konsequenzen zu tragen, da gibt es keinen Spielraum und nichts abzuwarten. In unserer Organisation und im Sport allgemein ist dafür kein Platz. Wir haben das dem Spieler auch unmittelbar mitgeteilt - er wird morgen die Heimreise antreten!“

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).