Sa, 17. November 2018

Ausbau gefordert

20.10.2018 14:15

„Busverbindungen müssen uns auch etwas wert sein“

Gemeinsam für mehr Mobilität: Zehn Bürgermeister aus der Kleinregion Ebreichsdorf im Bezirk Baden wollen den öffentlichen Verkehr zielorientiert ausbauen. Die zehn Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden setzen dabei auch auf einen Gesprächstermin bei VP-Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko.

Die Lage zwischen mehreren Bahnstrecken ist zwar günstig, trotzdem gibt es in der rasch wachsenden Region erheblichen Verbesserungsbedarf in Sachen öffentlicher Verkehr. „Vor allem auf der Ost-West-Achse und in Richtung der Bezirkshauptstadt Baden könnten wir hier mehr Verbindungen gut brauchen“, erklärt Wolfgang Kocevar, Bürgermeister von Erbeichsdorf. Gemeinsam mit der Aktion NÖ-Regional und dem Verkehrsverbund Ostregion soll eine detailreiche Bedarfsanalyse in allen zehn Orten durchgeführt werden.

Im kommenden Jahr steht dann die Neuausschreibung der Busverbindungen an. SP-Politiker Kocevar hält dazu gleich fest: „Öffentlicher Verkehr kann nie kostendeckend geführt werden. Es geht darum, ein für die Bürger optimales Angebot zustandezubringen.“

Die zehn Bürgermeister der Region - von Mitterndorf an der Fischa und Reisenberg bis zu Trumau und Oberwaltersdorf - setzen diesbezüglich auch auf ein Gespräch mit Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko.

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Laimer nun mit dabei
U21-Team: Prominente Verstärkung für Play-off-Hit
Fußball National
PlayStation-VR-Shooter
„In Death“: Mit Pfeil und Bogen gegen Dämonen
Video Digital
Lange Verhandlungen
Nun ist es fix! Grünes Licht für Rapids Akademie
Fußball National
„Oper“, „Hallenbad“
Deutsche spotten über miese Länderspiel-Stimmung
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.