Mo, 12. November 2018

Mit Waffe bedroht:

19.10.2018 18:05

Serbe auf Landesstraße im Zillertal ausgeraubt

Ein 23-jähriger Serbe zeigte bei der Polizei an, dass er in der Nacht auf Freitag in Aschau auf der Zillertaler Dörferstraße Opfer eines Raubes geworden sei. Er wollte bei einer vermeintlichen Autopanne helfen. 

Er sei mit seinem Pkw in südliche Richtung gefahren und habe auf Höhe des km 3,8 (Höhe Angererweg) anhalten müssen, da ein heller VW-Transporter quer auf der Fahrbahn gestanden sei. Beim Transporter hätten sich eine Frau und ein Mann befunden.

Er sei ausgestiegen, um seine Hilfe anzubieten worauf er vom Mann gepackt und mit einer Waffe bedroht worden sei, währenddessen die Frau einen dreistelligen Bargeldbetrag und seinen Reisepass aus seinem Pkw gestohlen habe. Im Anschluss seien die beiden mit dem Transporter in Richtung Zell am Ziller davongefahren.

Der 23-Jährige wurde nicht verletzt. Er erlitt jedoch einen Schock.

Beschreibung der Täter:

Mann: Ca. 20 bis 30 Jahre alt, ca. 185-190 cm groß, muskulös, Glatze, bekleidet mit gelber Jacke und Jeanshose, sprach Wiener Dialekt.

Frau: Ca. 20 bis 30 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlank, dunkle zusammengebundene Haare, bekleidet mit türkisblauem Rock und schwarzgrauer Strickjacke, Tattoo am Halsbereich.

Fahrzeug: VW Transporter, ev. T4, weiß oder grau, älteres Baujahr, im hinteren Bereich runde zusätzlich angebrachte Leuchten auf dem Dach. Das KFZ-Kennzeichen dürfte mit den Buchstaben TM beginnen.

Um zweckdienliche Hinweise an die PI Ried im Zillertal (Tel. 059133/7253) wird ersucht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Vor 1 Jahr verunglückt
Ski-Welt gedenkt des Todesdramas um David Poisson!
Wintersport
Hinteregger & Lazaro
DIESE Power-Kicker sind „Dauerläufer“ ihrer Klubs!
Fußball International
Schicksalsschlag
Zwei Mädchen verloren ihre geliebte Mama (39)
Oberösterreich
Die Bundesliga-Analyse
Konsel: „Länderspiel-Pause ist Segen für Rapid!“
Fußball National
„Es tut mir sehr leid“
Türke schoss viermal auf Landsmann: 14 Jahre Haft
Salzburg
Co-Trainer übernimmt
Paukenschlag! Ried-Coach Weissenböck tritt zurück
Fußball National
Nach vier Siegen
„Notnagel“ Santiago Solari bleibt Real-Trainer
Fußball International
Fest in der Staatsoper
100 Jahre Republik: „Zeichen stehen auf Sturm“
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.