Di, 13. November 2018

Besondere Ballerinas

18.10.2018 09:33

Herzogin Meghan: Sie macht diese Schuhe zum Kult!

Die schwangere Herzogin Meghan lässt während ihrer Australienreise die High Heels immer wieder im Koffer und schlüpft stattdessen in flache schwarze Schuhe. Die Ehefrau von Prinz Harry setzt damit ein richtiges Statement: Denn die Ballerinas sind nicht nur extrem schick und bequem, sondern auch noch aus recycelten Plastikflaschen hergestellt worden.

Laut der Website des Herstellers Rothy‘s werden die Ballerinas aus Plastikflaschen gefertigt, die sonst auf der Mülldeponie landen würden.

Begeisterte Kommentare
Ein Foto, auf dem Meghan die Schuhe trägt, hatte auf dem Instagram-Account der Firma nach einem Tag 18.000 Likes und begeisterte Kommentare.

Engagement für die Umwelt
Das Engagement von Herzogin Meghan und Prinz Harry für soziale Zwecke und die Umwelt ist bekannt.

Zu seiner Hochzeit im Mai bat das Paar nicht um Geschenke, sondern Spenden für Organisationen, die sich unter anderem für den Umweltschutz einsetzen.

Hype um weißes Kleid
Die Schuhe sind nicht das einzige Kleidungsstück, mit dem Meghan in Australien für Furore gesorgt hat. Das weiße Etuikleid, das die 37-Jährige bei ihrem ersten Auftritt nach der Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft in Sydney anhatte, war auf der Website des Modelabels Karen Gee innerhalb kürzester Zeit ausverkauft - und das, obwohl das Kleid mit einem Preis von rund 1200 Euro alles andere als ein Schnäppchen war. 

Hauptgrund der Pazifikreise des Paares sind die Invictus Games, ein von Prinz Harry 2014 gegründeter Sport-Wettbewerb für kriegsversehrte Veteranen. Daneben befasst sich das Paar vor allem mit Umweltschutz und verschiedenen Initiativen junger Leute. Am Montag hatte das britische Königshaus bekannt gegeben, dass die beiden im Frühjahr 2019 ihr erstes Kind erwarten.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
So tickt die Formel 1
ORF-Star Hausleitner: Vor Schumacher blamiert
Video Show Stiegenhaus
Vor 1 Jahr verunglückt
Ski-Welt gedenkt des Todesdramas um David Poisson!
Wintersport
Hinteregger & Lazaro
DIESE Power-Kicker sind „Dauerläufer“ ihrer Klubs!
Fußball International
Schicksalsschlag
Zwei Mädchen verloren ihre geliebte Mama (39)
Oberösterreich
Die Bundesliga-Analyse
Konsel: „Länderspiel-Pause ist Segen für Rapid!“
Fußball National
„Es tut mir sehr leid“
Türke schoss viermal auf Landsmann: 14 Jahre Haft
Salzburg
Co-Trainer übernimmt
Paukenschlag! Ried-Coach Weissenböck tritt zurück
Fußball National
Nach vier Siegen
„Notnagel“ Santiago Solari bleibt Real-Trainer
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.