So, 21. Oktober 2018

Zwei Leipziger im Team

12.10.2018 15:06

RB-Orban debütiert im ungarischen Nationalteam!

Mit der ungarischen Hymne hat er noch Probleme, aber nichtsdestotrotz bekommt das Nationalteam der Magyaren eine große Verstärkung aus Deutschland: Willi Orban. Der Leipziger Verteidiger, dessen Mutter aus Polen kommt und der Vater aus Ungarn, entschied sich statt Rot-Schwarz-Gold für das Rot-Weiß-Grüne ungarische Nationaltrikot.

Mit 25 Jahren ist Willi Orban nun langsam in einem Alter, in dem die Wahrscheinlichkeit zu einem dauerhaften Spieler der deutschen Nationalmannschaft zu werden, gering sind. Entsprechend hat er sich nun endgültig entschieden, zum ungarischen Nationalspieler zu werden.

In Ungarn wird er die Nummer „6“ tragen, das Medieninteresse für sein Debüt Freitagabend gegen Griechenland in der Nations League ist groß. Freuen wird sich auch RB-Keeper Peter Gulacsi. Der 28-Jährige ist im Tor der Ungarn, wie auch in Leipzig, gesetzt.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Zwangspause vor Real?
Messi-Verletzung überschattet Barcas 4:2-Sieg
Fußball International
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International
Nach 0:3 in Hartberg
Didi Kühbauer: „Weiß genau, was ich zu tun habe!“
Fußball National
Vorarlberger im Glück
LASK nur 1:1 im Heimspiel gegen Altach
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.