Di, 23. Oktober 2018

Event in Innsbruck

10.10.2018 07:40

1. Tiroler Arthrose-Tag: Viele Experten dabei!

Begeistert waren die über 30 Teilnehmer vom Arthrose-Gesundheitsurlaub vergangene Woche in Umhausen (Ötztal). Sie ließen sich individuell therapieren und von Experten aufklären. Da die Nachfrage nach solchen Initiativen groß ist, findet am Freitag der 1. Tiroler Arthrosetag in Innsbruck statt!

„Bei der Arthrose handelt es sich um keine Krankheit, sondern um eine Alterserscheinung beziehungsweise einen Verschleiß“, klärt die Tiroler Gesundheitsbloggerin Barbara Egger auf.

Mehr als doppelt so viele Teilnehmer
Die Zahl der Betroffenen ist hoch, daher hatte sie im April Österreichs ersten Arthrose-Gesundheitsurlaub im Ötztal initiiert. In der Vorwoche ging dieses Angebot in die zweite Runde. „Wir konnten dieses Mal die Teilnehmerzahl mehr als verdoppeln“, berichtet sie.

Doch wie erklärt sich die Bloggerin diesen Teilnehmeranstieg? „Die Betroffenen haben starke Schmerzen, nur wenige wollen aber ein künstliches Gelenk. Daher zögern sie eine Operation hinaus und halten Ausschau nach Alternativen“, schildert sie. Für 2019 sind voraussichtlich sechs weitere Urlaubs-Termine geplant.

Eigene Befunde und Röntgenbilder mitbringen
Die Tirolerin will für noch mehr Angebot sorgen und hat nun den 1. Tiroler Arthrosetag ins Leben gerufen. In Kooperation mit diversen Partnern wie etwa der Univ.-Klinik für Unfallchirurgie Innsbruck und dem Arthrose Forum Austria findet das Info-Event am kommenden Freitag in der Villa Blanka in Innsbruck statt - und zwar von 14 bis 20 Uhr.

Es gibt diverse Vorträge und Workshops, auch Live-Sprechstunden mit Arthrose-Experten werden angeboten. Dazu einfach die eigenen Röntgenbilder und Befunde mitbringen! Anmeldungen erbeten (aber kein Muss) unter lki.un.event@tirol-kliniken.at Nähere Infos unter www.arthroseforumaustria.at

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.