Di, 16. Oktober 2018

Salzburger Liga

08.10.2018 10:39

„Ein Sieg zum Abschied wäre toll“

Weltenbummler trifft es perfekt: Eugendorfs Flügelflitzer Schobersberger nutzt jede Gelegenheit für Reisen. Vor der nächsten nach Südamerika hat der Topknipser der Salzburger Liga (elf Goals) nochmals Gelegenheit zu feiern. Mit zwei Traumtoren knipste er zuletzt Neumarkt die Lichter aus, kann zu seinem Abschied der Austria Gleiches antun.

„Mir wäre ja lieber, die spielen alle“, meinte Eugendorf-Coach Deliu vor dem Hit am Freitag bei Torfabrik Neumarkt. Ohne Hübl und Friedl fiel dem Titelaspiranten vom Wallersee aber nur wenig ein. Beim 4:1 glänzte nur Eugendorfs Schobersberger. Beim 2:1 schlenzte er den Ball vom Strafraumeck ins Kreuzeck, zum 4:1 traf er dann per Fallrückzieher. „Zwei Tore des Monats“, strahlte der Coach. Schobersberger traf dabei zum vierten Mal in Folge.

Neumarkt fehlen auf Leader SAK nun schon sieben Punkte. „Bitter, aber wir müssen es zur Kenntnis nehmen“, resümierte Neumarkt-Obmann Thalhammer. „Ja, jetzt läuft es wieder“, lachte indes Schobersberger. „Zwischendurch war die Luft draußen, bin ich zweimal auf der Bank gesessen.“ Aus Delius Sicht auch der Grund für den aktuellen Lauf: „Jetzt ist er wieder spritzig und super in Form.“ Die Flachgauer feierten damit den vierten Sieg in Folge, wollen gegen die Austria den fünften nachlegen und zugleich Violett im Titelrennen bremsen.

Das Match am Freitag wird Schobersbergers Abschiedsspiel. Auf acht Monate Afrika vor zwei Jahren folgte eine Weltreise mit Mitspieler Bacher. Nun steht ein Südamerika-Trip bis Februar an. Ein Tor zum Abschied? „Ein Sieg wäre toll, das Tor nicht so wichtig.“ Damit wäre man wohl tatsächlich der „Winterkönigsmacher“ des SAK. Noch dazu passend zu Schobersbergers 25. Geburtstag am Samstag...

Walter Hofbauer
Walter Hofbauer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.