Do, 13. Dezember 2018

Theater:

27.09.2018 07:45

Neues Toihaus-Duo berührt

Schrott und Böhnisch übernehmen und stellen sich, wie auch den neuen Spielplan für Groß und Klein vor:

Selbst wenn sich am Toihaus-Theater gerade ein Generationswechsel vollzieht, an der Langzeit bewährten Philosophie wollen Cornelia Böhnisch und Katharina Schrott nicht rütteln.

Ganz im Gegenteil: „Wir werden an den Säulen, die Gründerin Myrtó Dimitriadou Mitte der 80er gepflanzt hat, festhalten und fokussieren uns natürlich auch weiterhin auf ein Kinder- und Erwachsenen-Programm. Allerdings wollen wir diese beiden Sparten zukünftig noch mehr miteinander verbinden und natürlich neues Publikum dazugewinnen!“ Vorsätze, die sich erfüllen dürften, zudem die beiden neuen künstlerischen Leiterinnen doch alte Bekannte sind.

„Während Böhnisch das Theater für Performance, Musik, Sprache und Tanz seit 2004 bereichert und u.a. mit dem Projekt “Tanzwut„ für Aufsehen sorgte, ist Schrott bereits seit 2001 dabei und übernahm 2015 auch die Leitung des ,Bim Bam“-Festivals.

Das in Österreich einzigartige, internationale Festival für Kleinkinder von ein bis sechs Jahren darf somit im Spielplan, den das Duo jetzt präsentierte, nicht fehlen. „Es geht diesmal mit Compagnien u.a. aus Italien, Schweden, den Niederlanden, Mexiko und Deutschland , sowie heimischen Produktionen von 9. bis 31. März über die Bühne und macht neben dem Toihaus z.B. auch im Kunsthaus Nexus, Schloss Goldegg, der Szene oder im Emailwerk Station.“

Selbstverständlich zieht das Duo und ihre Truppe auch mit dem erfolgreichen Kindergartenstück „Guten.Morgen.Kreis“ weiterhin durchs Land.

Aber nun zu den zwei bevorstehenden Produktionen: Schon am 12. Oktober steht das Erwachsenen-Stück „Empathie mit einer Gummihand“ am Programm, bei dem sich Tänzer und Musiker auf eine Reise an die Grenzen der Wahrnehmung begeben. „Nachdem das Leitthema der neuen Spielzeit “Berührungen„ ist, wirft die Produktion u.a. Fragen auf wie: Was passiert mit mir, wenn ich auf etwas treffe, das nicht den gewohnten Sinneseindrücken entspricht?, bzw. Was kann ich mit meinen Sinnen ,begreifen’ - und was entzieht sich dieser Wahrnehmung? Es geht um den Kippmoment, den Moment zwischen Illusion und Wirklichkeit“, so Böhnisch.

Schrott verfolgt hingegen die Beziehung „Zwischen Apfel und Baum“ und lüftet ab 11. November im gleichnamigen Kinderstück das Geheimnis, wie man das Große im Kleinen - und das Kleine im Großen finden kann.

Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schock bei Adventfeier
Als Harnik-Klub feierte, brachen Diebe Autos auf
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Omas Schokokipferln
Lieblingsrezept
Rallye-Paukenschlag
Rekord-Champion Loeb fährt 2019 im Hyundai!
Motorsport
Nach CL-Blamage
Üble Beschimpfung? Real-Star legt sich mit Fans an
Fußball International
Europa League
Ab 21 Uhr LIVE: Salzburg zu Gast im Celtic Park
Fußball International
Europa League
Ab 18.55 Uhr LIVE: Rapids Finale gegen die Rangers
Fußball International
Benzin-Schwestern:
Die schnellen und reichen Luxus-Gazellen der Wüste
Video Stars & Society
Achtelfinal-Kracher?
Diese CL-Duelle sind jetzt am wahrscheinlichsten
Fußball International
Dreifachmord in NÖ
Schlossbesitzer (54) löscht halbe Familie aus!
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.