Sommer gibt auf

Am Samstag hat es ganze 15 Grad weniger!

Österreich
21.09.2018 16:02

Sommerlich heiße Temperaturen von bis zu 30 Grad, Sonnenschein pur, perfektes Badewetter: Damit ist - wie bereits seit Tagen angekündigt - am Samstag wirklich Schluss. Der Herbst zieht über Österreich, die Temperaturen fallen auf bis zu frische 15 Grad. Hinzu kommt ab Montag ein heftiger Sturm, die ZAMG sprach sogar bereits eine Sturmwarnung aus.

Am Wochenende beginnt nicht nur dem Kalender nach der Herbst (Sonntag, 23.9., 3:54 Uhr), auch das Wetter ändert sich markant. In der Nacht auf Samstag sorgt laut den Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) eine erste Kaltfront für eine Abkühlung von rund zehn Grad. Die Nachmittagstemperaturen liegen dann nur noch zwischen 15 und 20 Grad.

Erster kräftiger Herbststurm
Am Sonntag wird es vorübergehend ein paar Grad wärmer, aber schon zieht die nächste Kaltfront Richtung Österreich. Sie bringt uns zum Beginn der neuen Woche auch den ersten kräftigen Herbststurm.

Für die Nacht auf Montag und für den Montag hat die ZAMG eine Sturmwarnung ausgegeben. „Die unterschiedlichen Vorhersagemodelle zeigen diesen Sturm recht einheitlich an“, sagte ZAMG-Meteorologe Stefan Kiesenhofer. „Unsicherheiten gibt es noch in den zeitlichen und regionalen Details. Aus aktueller Sicht zieht die Kaltfront von Sonntag auf Montag über Österreich und bringt verbreitet Sturmböen zwischen 80 und 100 km/h, stellenweise auch darüber. Auf den Bergen muss man mit Orkanböen von mehr als 120 km/h rechnen.“

Entspannung am Dienstag
Der Sturm kann unter anderem Bäume knicken oder entwurzeln. Somit sind schon am Montag im Frühverkehr Probleme auf Straßen und Bahnlinien möglich. Fallen Bäume auf Stromleitungen, ist auch die Stromversorgung betroffen. Auch tagsüber muss man noch mit heftigen Sturmböen rechnen. „Am Dienstag lässt der Wind deutlich nach, auf den Bergen kann es zum Teil noch stürmisch sein", sagte Kiesenhofer.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele