Do, 15. November 2018

Kind geriet in Panik

15.09.2018 13:11

Neunjähriges Mädchen stürzte in Leoben aus Fenster

Ein neunjähriges Mädchen ist am Freitagnachmittag im Leobener Stadtteil Judendorf aus einem Fenster des ersten Stockes eines Wohnhauses gestürzt und verletzt worden. Das Mädchen hatte sich in seinem Zimmer eingeschlossen. Als es die Tür nicht mehr öffnen konnte, wollte es das Zimmer über das Fenster verlassen und stürzte aus rund dreieinhalb Metern Höhe auf den festen Boden.

Die Volksschülerin war am frühen Nachmittag in ihr Zimmer im Obergeschoß des Hauses gegangen, um Musik zu hören. Sie schloss sich laut Mitteilung der Polizei in ihrem Zimmer ein, um ungestört von ihrer Schwester zu bleiben. Als das Mädchen den Raum wieder verlassen wollte, brach der Türgriff ab. Das Kind versuchte durch Schreien und Klopfen, auf sich aufmerksam zu machen, die Hilferufe drangen jedoch nicht bis zur Schwester, die ebenfalls Musik hörte, vor.

Die Eingeschlossene geriet in Panik und versuchte über das Fenster aus dem Zimmer zu kommen. Dabei dürfte das Kind ausgerutscht sein und stürzte ab. Nach dem Unfall konnte die Neunjährige noch selbst ins Haus gehen und die Eltern benachrichtigen. Sie wurde laut Polizei vom Roten Kreuz ins LKH Leoben gebracht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Baldige Entscheidung
Bolt: Zukunft im Fußball? „Habe viele Angebote“
Fußball International
Arcade-Basketball-Game
Spaßige Korb-Jagd mit „NBA 2K Playgrounds 2“
Video Digital
Das Sportstudio
ÖFB-Hit, Suljovic-Hammer & Hirschers Ungewissheit
Video Show Sport-Studio
„Wir sind klar besser“
Bayern-Star stichelt gegen Borussia Dortmund
Fußball International
Auf Firmengelände
Arbeiter (45) von entlaufenem Rottweiler gebissen
Niederösterreich
Star der Bosnier
Foto-Aufregung: Dzeko nimmt Arnautovic in Schutz
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.