Do, 20. September 2018

In allen Belangen:

14.09.2018 14:00

Kufstein ist für die Rad-WM bestens gerüstet

In wenigen Tagen, am 22. September, startet die UCI Rad-WM in Tirol. Mehr als 1000 Aktive werden von vier Startorten aus um die Medaillen fahren. Einer ist Kufstein: Laut den Verantwortlichen der Standortmarketing GmbH Kufstein ist die Festungsstadt in allen Belangen für dieses Top- Sport- Event gerüstet.

Für eine möglichst friktionsfreie Anreise wurden rund um das Zentrum Kufsteins großzügige Parkflächen mit rund 2500 Stellplätzen geschaffen. Die Tages-Parkgebühr beträgt acht Euro und enthält einen Konsumationsgutschein von drei Euro, der in der Fanzone eingelöst werden kann. Empfohlen ist aber die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Taktung der S-Bahnen und Rex-Züge wurde vom Verkehrsverbund Tirol (VVT) vom 23. bis 30. September erhöht. Infos zu Fahrplänen und etwaige Auslastungen gibt es auf den Internetseiten des VVT und des ÖAMTC.

Straßensperren
Die hohen Sicherheitsauflagen, die mit so einem Großereignis einhergehen, führen auch zu unvermeidbaren Straßensperren. Temporär sind folgende Verbindungen vom 27. bis 30. September in Kufstein davon betroffen: E. Hofbauer Weg von Kreisverkehr bis Marktgasse, Marktgasse zwischen E. Hofbauer Weg und Hans Reisch-Straße, Unterer Stadtplatz zwischen Römerhofgasse und Oberer Stadtplatz, Oberer Stadtplatz zwischen Hans Reisch-Straße und Josef Egge-Straße.

Gratis in den Startbereich
Viele Radsportfans reisen mit dem Wohnmobil an. Deshalb wurde am Kasernenareal ein zentrumsnaher 8000 Quadratmeter großer Campingplatz mit entsprechender Infrastruktur installiert. Während für den Zielbereich in Innsbruck ein Ticket gekauft werden muss, kommen in Kufstein alle Zuseher gratis in die Nähe der Radprofis. Der komplette Startbereich ist ohne Eintritt zugänglich. Zudem werden an vier Plätzen Videowalls aufgestellt, auf denen man das Rennen mitverfolgen kann. 

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.