12.09.2018 21:41 |

Sechsfachjackpot

Neue Lottokönige: Je 5,1 Mio. Euro für zwei Wiener

Der zweite Sechsfachjackpot in der Geschichte des österreichischen Lotto ist geknackt: Zwei Wiener können sich über je 5,1 Millionen Euro freuen! Damit wird es nichts mit dem allerersten Siebenfachjackpot. Den ersten „Sechsfachen“ hatte es im Dezember des Vorjahres gegeben.

Zwei Glückspilze tippten in der Bundeshauptstadt die Gewinnzahlen 8, 12, 20, 23, 37 und 42 (Zusatzzahl 19) - alle Angaben ohne Gewähr - und sind bald um exakt je 5.132.100 Euro reicher. Einer der in Wien aufgegebenen Scheine wurde per Quicktipp erstellt, der zweite Neo-Millionär füllte den Schein selbst aus.

Über einen Geldsegen freuen dürfen sich auch neun weitere Gewinner: Die Fünfer mit Zusatzzahl bringen immerhin je rund 47.000 Euro.

Rund zehn Millionen Euro lagen im Topf
Mehr als zwölf Millionen Tipps wurden abgegeben, mehr als 10,2 Millionen Euro lagen im Topf. Das ist etwas weniger als beim vorangegangenen Sechsfachjackpot: Den teilten sich zu Weihnachten ein Niederösterreicher und ein Steirer, die jeweils mehr als 6,1 Millionen Euro kassierten. Der bisherige Rekordgewinn im Alleingang beträgt 9,6 Millionen Euro (Details siehe Grafik).

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter