Di, 23. Oktober 2018

„Bin so glücklich“

10.09.2018 08:41

Sheen-Ex Denise Richards hat wieder geheiratet

Denise Richards, die Ex-Ehefrau von Charlie Sheen, hat am Wochenende in Kalifornien geheiratet. „Die Gerüchte sind wahr. Dies ist mein Ehemann Aaron, wir haben gerade geheiratet“, erklärt Richards im Hochzeitskleid an der Seite von Schauspieler Aaron Phypers US-Medien. Erst zwei Tage zuvor wurde die Verlobung des Paares bekannt.

Die Zeremonie habe im kleinen Kreis in dem Küstenort Malibu stattgefunden, berichtete das „People“-Magazin. Denise Richards entschied sich an ihrem besonderen Tag für ein kurzes Kleid mit einer langen Schleppe. Als Brautjungfern fungierten ihre drei Töchter, während sich unter den Gästen auch prominente Freunde wie Rebecca Romjin und Jerry O‘Connell sowie Richards „Real Housewives of Beverly Hills“-Co-Stars Lisa Vanderpump und ihr Ehemann Ken Todd sowie Camille Grammer und ihr Verlobter David Meyer befanden.

Teile der Hochzeit werden in der neuen Staffel der Realityshow, in der die 47-Jährige seit Kurzem zu sehen ist, ausgestrahlt. Im Interview mit „The Daily Dish“ schwärmte die frisch Verheiratete: „Ich bin so glücklich, offiziell mit der Liebe meines Lebens verheiratet zu sein. Ich kann es nicht erwarten, dass jeder bei ,The Real Housewives of Beverly Hills‘ mit mir auf diese unglaubliche Reise geht. Bisher war es ein wildes Abenteuer!“

Das ehemalige Bond-Girl war von 2002 bis 2006 mit dem Schauspieler Charlie Sheenverheiratet. Die beiden haben zwei Töchter, die heute 13 und 14 Jahre alt sind. Richards hat zudem eine siebenjährige Adoptivtochter. Phypers war zuvor mit der „Desperate Housewives“-Schauspielerin Nicollette Sheridan verheiratet, die Ehe wurde im Sommer geschieden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.