Do, 20. September 2018

Unser Diskus-Held

04.09.2018 20:14

Weißhaidinger beendet Saison als Zweiter in Zagreb

Mit einer erneuten Top-Leistung hat Österreichs Leichtathletik-Ass Lukas Weißhaidinger seine großartige Saison beendet! Beim World Challenge in Zagreb musste sich unser EM-Dritter im stark besetzten Diskus-Bewerb mit tollen 64,50 Metern als Zweiter nur dem kubanischen Star Fedrick Dacres, der mit 68,17 Metern Meeting-Rekord warf, geschlagen geben. Luki: „Das war ein perfekter Abschluss, noch einmal eine Superweite. Ich bin voll zufrieden!“

In Zagreb ging also die sensationelle Saison des 26-Jährigen bei dem traditionellen Memorijal Boris Hanzekovic zu Ende. In einem regennassen Ring erzielte Luki seine beste Weite im dritten Versuch, womit er den US-Amerikaner Mason Finley (64,21 Meter) hinter sich ließ. Mit Stolz kann er auf das Jahr 2018 zurückblicken…

Österreichs Olympia-Sechster von Rio 2016 hat heuer inklusive der Hallen-Saison und der Qualifikation bei der EM in Berlin 18 Wettkämpfe bestritten - und davon acht gewonnen! Gekrönt aber wurde sein Jahr natürlich von der Bronze-Medaille bei der EM im August. Zudem erreichte er dank konstanter Leistungen in der Diamond League als erster Österreicher überhaupt ein Finale der Leichtathletik-Königsklasse. Dort wurde er am vergangenen Freitag in einem Weltklasse-Feld der acht qualifizierten Werfer großartiger Fünfter, noch einmal mit einer starken Weite von 65,66 Metern.

Zu seinen ganz großen Siegen zählte heuer gleich zu Jahresbeginn Platz 1 beim ISTAF Indoor in Berlin, wo er die deutsche Elite mit 63,91 Metern bezwang. Schon dies war der erste klare Hinweis, dass eine große Saison des Oberösterreichers bevorstand. Das unterstrich er dann auch mit seinem sensationellen Rekord in Rehlingen am 20. Mai mit 68,98 Metern - einer Weite, mit der er heute weiterhin Nummer 4 der Weltjahres-Bestenliste ist.

Nach Ende dieser Saison hat er bereits 25 Mal weiter als 65,00 Meter geworfen - und der Schnitt seiner zehn besten Würfe liegt jetzt schon bei 66,655 Metern, eine großartige Bilanz! Nach Zagreb aber hat Luki endlich auch ein wenig Urlaub, den er zu gemeinsamen Reisen mit seiner Freundin Hanna nach Schottland und dann später nach Hamburg nutzt. Kurzes Ausruhen, ehe im Herbst das Training für 2019 beginnt, wo erst spät in der Saison die WM in Doha steigt (28. September bis 6. Oktober).

Die Wettkämpfe von Lukas Weißhaidinger im Jahre 2018:
63,91 (1) - Berlin (26. Januar), ISTAF Halle
61,82 (6) - Leiria (10. März), Winter-Europacup
68,21 (1) - Santa Cruz de Tenerife (15. April) 
66,10 (1) - Schwechat (08. Mai) 
68,98 (1) - Rehlingen (20. Mai) 
64,16 (7) - Rom (31. Mai), Diamond League 
66,25 (5) - Stockholm (10. Juni), Diamond League
64,55 (4) - Ostrava (13.
Juni) 
65,55 (1) - Ried (15. Juni) 
64,44 (5) - Paris (30. Juni), Diamond League
64,50 (2) - Bellinzona (18. Juli) 
64,53 (1) - Klagenfurt (21. Juli) 
65,57 (1) - Andorf (28. Juli) 
62,26 (11) - Berlin (07. August), EM-Quali
65,14 (3) - Berlin (08. August), EM-Finale
65,37 (1) - Göteborg (18. August) 
65,66 (5) - Brüssel (31. August), Finale Diamond League
64,50 (2) - Zagreb (04. September)

Olaf Brockmann

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Champions League
ManCity daheim sensationell von Lyon überrumpelt
Fußball International
Tränen bei CR7
Rot! Ronaldos Juve-CL-Debüt endet nach 30 Minuten
Fußball International
Dosen-Duell
Leipzig gegen Salzburg ohne Star-Stürmer Werner
Fußball International
2:2 gegen Donezk
Tor bei CL-Debüt! Grillitsch trifft für Hoffenheim
Fußball International
Vertrag bis Saisonende
Ex-Rapidler Prosenik stürmt jetzt für Mattersburg
Fußball International
England unter Schock
Karriere-Aus mit 29! Ex-Liverpool-Star nervenkrank
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.